Test: Compagnie des Indes Caraibes

Mit dem Compagnie des Indes Caraibes brachte der französische Abfüller Compagnie des Indes im Jahr 2014 seinen ersten Rum-Blend auf den Markt. Für diese Qualität werden die Rums aus drei verschiedenen Ländern herangezogen und von Experten vermählt: Britisch-Guayana, Barbados sowie Trinidad und Tobago. Jeder verwendete Rum kann eine Reifung von drei bis fünf Jahren in ehemaligen Bourbonfässern vorweisen. In Frankreich erfolgt die Vermählung und eine minimale Süßung. Zuletzt wird der Blend mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent in Flaschen abgefüllt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Compagnie-des-Indes-Übersichtsseite zu finden.

Compagnie des Indes Caraibes Glas und Flasche
Compagnie des Indes Caraibes

Optik / Flasche

In einer das ganze Sortiment der Marke auszeichnenden Grünglasflasche kommt der hell-goldfarbene Compagnie des Indes Caraibes daher. Deren schlichte Form setzt sich aus einem sehr breiten, zylindrischen Körper mit stimmigem Handling und einem ebenso breiten Boden mit sicherem Stand zusammen. Abgerundete Schultern verbinden den Körper mit einem mittellangen und leicht bauchigen Hals. Diesen umgibt teilweise eine schwarze Banderole mit goldfarbenen und roten Wappen.
Verschließen lässt sich die Flasche mit einem Naturkorken, der an einer schwarzen Kunststoffkappe befestigt ist.
Ein einziges, großes Label ist an der Flasche angebracht. Im oberen Drittel des in weiten Teilen beigefarbenen Etiketts findet das große Logo seinen Platz: Der weiße Markenschriftzug steht vor einem roten Grund, der wiederum von goldfarbenen Elementen umrahmt und von einer Krone geziert wird. Der Rest des Etiketts zeigt eine stilisierte Abbildung einer Szene in der Karibik, mit Gewächsen, Arbeitern, die ein Handelsschiff mit bereitstehenden Waren beladen, und einer französischen Flagge. Darunter erblickt man eine weiße Schriftrolle mit der bräunlichen Qualitätsbezeichnung. Im rechten Bereich erblickt man auf schwarzem Grund das Wappen sowie einen goldfarbenen Infotext.

Galerie
Compagnie des Indes Caraibes Vorderseite
Vorderseite
Compagnie des Indes Caraibes Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Compagnie des Indes Caraibes Rückseite
Rückseite
Compagnie des Indes Caraibes Verschluss
Verschluss
Compagnie des Indes Caraibes Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Compagnie des Indes Caraibes ist kräftig mit Noten von Vanille, Zitrus, Banane, etwas Kakao und Zuckerrohr. Die Süße bleibt eher zurückhaltend im Hintergrund. Eine Schärfe kann die Nase nicht vernehmen.
Im Mund entfaltet der Rum die ausgeprägten Aromen von Vanille, Karamell und Melasse, begleitet von etwas Kakao und Kaffee. Es folgen Töne von Banane und Zitrus. Dabei ist zuletzt nur kurzzeitig eine minimale Schärfe erkennbar.
Sehr lang klingt der Rum mit Noten von Ananas, Mango, Karamell, Nüssen und Kaffee aus.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Beim Compagnie des Indes Caraibes handelt es sich um einen Sipping-Rum, den man pur und bei Zimmertemperatur genießen kann. Für eine freie Entfaltung der Aromen sollte auf eine Kühlung oder die Hinzugabe von Eiswürfeln verzichtet werden.
In puncto Drinks bieten sich der „Horse’s Neck“ und der „Old Fashioned“ an. Auf der Website von Compagnie des Indes wird außerdem ein „Caribbean Fizz“ empfohlen.

Caribbean Fizz
Bild: compagniedesindesrum.com
„Caribbean Fizz“

Fazit

4,0

Compagnie des Indes Caraibes Wertung
Der Compagnie des Indes Caraibes war für das französische Unternehmen Compagnie des Indes der Einstieg in das Blending von Rum. Was der Erstling abliefert, ist eine sehr ansprechende und durchaus kräftige Aromatik mit vielschichtigen Nuancen und einer zurückhaltenden Süße. Sowohl in der Nase als auch im Mund treffen Süße und Würze auf eine feine Fruchtigkeit. Der Nachhall allem voran durch seine Länge. Wenn es um die Trinkweise geht, sind diesem Rum als Allrounder keine Grenzen gesetzt. Das eher schlichte Flaschendesign überzeugt beim Gesamtauftritt und bei der Verarbeitungsqualität. Den Besitzer wechselt die 0,7-l-Flasche des Compagnie des Indes Caraibes für einen stimmigen Preis von 28 Euro.

Preisvergleich

Compagnie des Indes Caraibes (1 x 0,7 l)
Rum CompanyPreis: € 28,00
Versand: € 5,00
Jetzt kaufen*
RumundCo - Der SpirituosenfachhandelPreis: € 29,90
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
AmazonPreis: € 29,99
Versand: n. a.
Jetzt kaufen*
eBayPreis: € 32,99
Versand: € 0,00
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.