Black Forest App im Test: Harmonie aus Apfelbrand und Gin

Im Herbst 2020 stellte die in Karlsruhe gelegene Destillerie Kammer-Kirsch mit dem Black Forest App eine neuartige Hybrid-Spirituose vor. Die im Zeichen der Schwarzwaldregion entwickelte Spezialität kombiniert einen Apfelbrand mit den von Gin bekannten Botanicals. Dafür werden in dem von der Brennerei in einem doppelten Brennverfahren gewonnenen Apfelbrand ausgewählte Botanicals wie Schalen von Pomeranzen beziehungsweise Bitterorangen, Zimt, Wacholderbeeren und Limetten kalt mazeriert. Danach erfolgt eine erneute Destillation und schließlich noch eine Ruhephase in Tongefäßen. Das Alkoholvolumen wird bei 46 Prozent eingestellt. Ob es zu einer Süßung kommt, bleibt ungewiss. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Black-Forest-Übersichtsseite zu finden.

Black Forest App Glas und Flasche
Black Forest App

Optik / Flasche

Abgefüllt wird der klare Black Forest App in eine moderne Weißglasflasche. Der mittelhohe Körper verfügt über eine Vierkantform mit konvex gewölbten Seiten. Sich leicht verjüngend steht der Sockel auf einem recht massiven Sockel. Am anderen Ende führen stark angewinkelte Schultern zu einem mittellangen Hals, den Reste einer dunkelgrünen Schrumpfkapsel umgeben.
Verschlossen wird die Flasche von einem hellen Naturkorken, der an einem dunklen Holzgriff befestigt ist.
Die Vorderseite überzieht ein transparentes Etikett, das oben die dunkelgrün schimmernde Bezeichnung der Spirituosen und unten einen grünen Kussmund zeigt. Sieht man daran vorbei durch das Glas und die Spirituose, fällt der Blick auf das Rücketikett, das eine in Grautönen gehaltene Mundpartie mit grünen Lippen ziert.
Das von hinten betrachtet weiße Rücketikett liefert eine kurze Beschreibung zur Entstehung der Spirituose.

Galerie
Black Forest App Vorderseite
Vorderseite
Black Forest App Rückseite
Rückseite
Black Forest App Verschluss
Verschluss
Black Forest App Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Mit feinen reifen Apfelnoten samt sanfter Süße mit Lavendelanklängen erreicht der Black Forest App die Nase. Zügig stoßen dezente Gewürznoten von Wacholder, Pfeffer und Zimt und außerdem sehr warme Zitrustöne von Orange und Limette dazu.
Im Mund zeigt sich die Spirituose sehr kräftig mit vollen Apfelaromen, die eine angenehme Süße mit dezenter Säure auszeichnen. Weiter kommen Zitrusfrüchte wie Bitterorange und Limette zur Geltung. Zum Abgang hin rückt eine feine Würze nach Wacholder, Pfeffer und Zimt in den Vordergrund.
Im weiterhin kräftigen Abgang macht sich zunächst ein wärmendes Mundgefühl bemerkbar. Durchaus lang schwingen noch die Noten von Apfel, Wacholder, Bitterorange und Limette sowie etwas Pfeffer nach.


Anzeige
Bolou


Anzeige
Rum & Co

Empfohlene Trinkweise

In Anbetracht der gebotenen Aromatik und des gut eingebundenen Alkohols gilt die Empfehlung dem Purgenuss bei Zimmertemperatur und bei leichter Kühlung. Eine zu starke Kühlung sollte jedoch zugunsten der freien Entfaltung vermieden werden.
Was das Mixen anbelangt, kommen Gin-typische Drinks wie der „Gin Tonic“ und der „Gin Fizz“ in Frage.

Fazit

5,0

Black Forest App Wertung
Als vielseitig und innovativ preist die in Karlsruhe beheimatete Destillerie Kammer-Kirsch ihre Black Forest App getaufte Spirituose an, in der ein hauseigener Apfelbrand auf Gin-typische Botanicals trifft. Was erst einmal befremdlich wirken mag, erweist sich spätestens in der Nase als grandios gelungener Hybrid zweier Spirituosenkategorien. So ist es gelungen, der Entfaltung des hocharomatischen Apfelbrands ausreichend Platz zu gewähren und zugleich die Botanicals äußerst fein in das Gesamtbild einzubetten. Neben der Harmonie weiß sowohl die beachtliche Intensität als auch der gut eingebundene Alkohol zu begeistern. Die Spirituose kann zum einen den Gin in einschlägigen Drinks ersetzen und zum anderen in Reinform glänzen. Abseits der modernen Optik hinterlässt das Flaschendesign einen eher unfertigen Eindruck. Den Besitzer wechselt die 0,7-l-Flasche des Black Forest App für einen fairen Preis von rund 32 Euro.

Das Sample wurde uns von Kammer-Kirsch ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
Black Forest App (1 x 0,7 l)
Preis: € 33,99 (€ 48,56 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 33,99 (€ 48,56 / l)
Versand: frei
Preis: € 35,99 (€ 51,41 / l)
Versand: k.A.
Stand 22. Mai 2024 01:44 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.