Asbach Coffee + Cream im Test: Cremig mit leichter Süße

Als Hommage an das kultige Heißgetränk „Rüdesheimer Kaffee“ erweiterte Asbach im Herbst 2022 sein Sortiment um den Asbach Coffee + Cream getauften Sahnelikör. Wie das Vorbild setzt sich auch der gemeinsam mit Baristas entwickelte Likör aus Sahne, Kaffee, Asbach Uralt und einem Hauch Schokolade zusammen. Der Herstellung erfolgt in der eigenen Weinbrennerei in Rüdesheim am Rhein. Nach der obligatorischen Süßung wird mit einem Alkoholvolumen von 15 Prozent abgefüllt. Farbstoff kommt allem Anschein nach nicht zum Einsatz. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Asbach-Übersichtsseite zu finden.

Asbach Coffee + Cream Glas und Flasche
Asbach Coffee + Cream

Optik / Flasche

Das Flaschendesign für den cremefarbenen Asbach Coffee + Cream findet sich auch bei anderen Teilen des Sortiments von Asbach. Die kompakte Formgebung prägt ein breiter, zylindrischer Körper mit ebenso breitem und standfestem Boden. Am anderen Ende laufen die langgezogenen und steilen Schultern in einen eher kurzen Hals über, den Reste einer goldfarbenen Schrumpfkapsel mit der braun gehaltenen Initiale „A“ umgibt.
Verschlossen wird die Flasche von einem Naturkorken, der in eine rote Kunststoffkappe eingelassen ist. Auf dem Deckel ist das Markenzeichen von Asbach, ein Löwe, eingraviert.
Die Weißglasflasche überzieht komplett eine matte dunkelbraune Lackierung. Vorne auf der Höhe der Schultern ist eine Vertiefung mit einem kleinen, runden Etikett mit zwei dargestellten Kaffeebohnen angebracht. Vertikal verläuft eine Reliefprägung, die ein Band von Ornamenten zeigt. Im Zentrum der Vorderseite befindet sich der primär weiße Aufdruck aus dem Markennamen, dem Namen des Likörs und einer Tabelle mit den groben Produktinfos. Im Hintergrund erblickt man eine hellblaue Zeichnung eines Manns, der vermutlich einen „Rüdesheimer Kaffee“ genießt.
Auf der Rückseite sind eine Beschreibung des Likörs und zudem Genussempfehlungen vorhanden.

Galerie
Asbach Coffee + Cream Vorderseite
Vorderseite
Asbach Coffee + Cream Rückseite
Rückseite
Asbach Coffee + Cream Verschluss
Verschluss
Asbach Coffee + Cream Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Die Nase erreicht der Asbach Coffee + Cream fein süßlich mit ausgeprägten Noten von Sahne, Kakao und Kaffee. Begleitend macht sich ein kleiner Touch Weinbrand inklusive einer subtilen Wärme bemerkbar.
Im Mund tritt der Sahnelikör mit einer angenehmen Süße und einer seidigen Konsistenz auf. Zur Entfaltung gelangt eine Melange aus Sahne, Kakao und Kaffee. Umrahmt wird das Ganze von einer leichten Alkoholwärme.
Der Abgang erweist sich als cremig bei ansprechender Süße. Noch durchaus lang klingen Sahne, Kakao und Kaffee nach.


Anzeige
Rum & Co


Anzeige
Bolou

Empfohlene Trinkweise

Genießen lässt sich der Asbach Coffee + Cream pur bei Zimmertemperatur oder bei leichter Kühlung. Die Zugabe von Eiswürfeln ist denkbar, verwässert aber unter Umständen den Likör.
Wer den Sahnelikör lieber im Mix genießen will, kann dies beispielsweise als Topping eines Kaffees oder in einem Twist des „White Russian“.

Fazit

4,0

Asbach Coffee + Cream Wertung
Für den Asbach Coffee + Cream setzt Asbach auf die auch im kultigen Heißgetränk „Rüdesheimer Kaffee“ steckenden Bestandteile Sahne, Kaffee, Asbach Uralt und Schokolade. Schmackhafte Zutaten eines schmackhaften Sahnelikörs. Punkten können neben der Harmonie der Melange die fein abgestimmte Süße, die nicht erschlagende Konsistenz und die dezente Alkoholwärme. Der Weinbrand lässt sich hingegen kaum ausmachen. Klar zu empfehlen ist der Purgenuss, aber auch das Mixen erscheint naheliegend. Das Flaschendesign überzeugt in puncto Qualität, die Optik bewegt sich zwischen traditionell und modern. Ausgesprochen günstig ist der Asbach Coffee + Cream zu haben. Lediglich knapp 14 Euro werden für die 0,7-l-Flasche fällig.

Das Sample wurde uns von Diversa Spezialitäten ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
Asbach Coffee + Cream (1 x 0,7 l)
Preis: € 13,99 (€ 19,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 14,95 (€ 21,36 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 14,99 (€ 21,41 / l)
Versand: € 5,90
Stand 22. April 2024 00:34 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.