Sortimentserweiterung: Ferdinand’s launcht Rosé Vermouth

Nach der Neueinführung des Red Vermouth im Sommer 2019 baut die Avadis Distillery im rheinland-pfälzischen Wincheringen-Bilzingen zwischen Mosel und Saar die Vermouth-Range ihrer Marke Ferdinand’s weiter aus. Neu hinzu stößt der als Hommage an das blütenreiche Frühjahr an der Saar angepriesene Ferdinand’s Rosé Vermouth, der wie gewohnt auf Riesling einer großen VDP-Lage der Saar-Region basiert und mit ausgewählten Botanicals daherkommt. Neben Wermutkraut werden heimischer Rhabarber, roter Weinbergpfirsich, Traubenblüte, Pomeranze, großfruchtige Moosbeere, Holunder- und Passionsblüte angeführt. Abgefüllt wird mit einem Alkoholgehalt von 17 Prozent. Wie umfangreich die Süßung ausfällt, ist nicht klar. Ebenso ist nicht bekannt, ob es zur Hinzugabe von Farbstoff kommt.

Ferdinand's Rosé Vermouth
Bild: Capulet & Montague

Der Ferdinand’s Rosé Vermouth ist ab sofort über den ausgewählten Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 15,99 Euro je 0,5-l-Flasche angegeben. Entgegen einer auf veröffentlichten Etikettendesigns anzutreffenden Angabe besteht keine Limitierung.

Quelle: Capulet & Montague

Preisvergleich

Ferdinand’s Rosé Vermouth (1 x 0,5 l)
Conalco Preis: € 14,23
(€ 28,46 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.