Sortimentserweiterung: Cotswolds Bourbon Cask trifft in Deutschland ein

Vor Kurzem verkündete die Cotswolds Distillery in der gleichnamigen Region in England eine Sortimentserweiterung in Form des Cotswolds Bourbon Cask. Nun trifft der Single Malt Whisky auch in Deutschland ein. Wie die Bezeichnung bereits verrät, findet die Reifung in Ex-Bourbonfässern statt. Konkret sind es ausschließlich First-Fill-Bourbonfässer, die ungedämpft und damit noch feucht aus dem US-Bundesstaat Kentucky bezogen werden. Nach der mindestens dreijährigen Reifung wird mit einem chargenweisen Fassstärke – bei diesem Batch sind es 59,1 Prozent – abgefüllt. Sowohl auf eine Kältefiltration als auch auf eine Färbung wird verzichtet. Die Chargengröße beträgt 2500 Flaschen.

Cotswolds Bourbon Cask
Bild: Kirsch Import
Cotswolds Bourbon Cask
Bild: Cotswolds Distillery

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des Cotswolds Bourbon Cask mit üppigem Vanillepudding mit einem Hauch von Malz. Am Gaumen Rosinen und karamellisierte Feigen, zarte Vanille. Der Nachklang sei dezent erdig mit einem Hauch von Honig.

In diesen Tagen gelangt der Cotswolds Bourbon Cask in den gut sortierten Fachhandel. Eine unverbindliche Preisempfehlung hat uns bisher nicht erreicht.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Cotswolds Bourbon Cask (1 x 0,7 l)
Preis: € 63,90
Versand: € 5,90
Preis: € 77,90
Versand: k.A.
Stand 6. Dezember 2022 13:24 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.