Sonderedition: Berliner Brandstifter lanciert 16 Jahre gelagerten Kornbrand

Die Berliner Brandstifter starteten 2009 mit einem klaren Kornbrand und feierten ihr zehnjähriges Bestehen mit einem ein Jahr fassgelagerten Kornbrand. Nun will man einen der bisher am längsten gereiften Kornbrände der Welt kreiert haben: den Berliner Brandstifter 16 Jahre Gelagerten Kornbrand. Dabei handelt es sich um ein Destillat aus deutschem Weizen, das 16 Jahre in einem 2000 Liter großen Fass aus französischer Limousin-Eiche reifen durfte. Unklar ist, ob hier wie auch bei den anderen Spirituosen des Brands mit Schilkin in Berlin-Kaulsdorf zusammengearbeitet wurde. Schlussendlich wurde der Kornbrand, der Jahr für Jahr qualitativ zugelegt haben soll, mit einem Alkoholvolumen von 40,3 Prozent abgefüllt. Aus dem Fass konnten 838 Flaschen gewonnen werden. Eine potenzielle Süßung erscheint in Anbetracht der Länge der Reifung eher unwahrscheinlich.

Berliner Brandstifter 16 Jahre Gelagerter Kornbrand
Bild: Berliner Brandstifter
Berliner Brandstifter 16 Jahre Gelagerter Kornbrand
Bild: Berliner Brandstifter

Nach über anderthalb Jahrzehnten Lagerung soll der Berliner Brandstifter 16 Jahre Gelagerter Kornbrand einen schimmernden, satten Goldfarbton entwickelt haben. Laut offizieller Verkostungsnotiz zeichnet sich der edle Tropfen durch eine charakteristische, vollmundige Eichenholzfassnote aus, die sich mit dem milden Aroma des Weizenkornbrandes paaren soll. Leichte Anklänge von süßreifen Trauben würden auf eine elegante, nussige Note treffen. Das klinge, rieche und schmecke nicht nur nach Genuss auf höchstem Niveau, sondern sehe auch danach aus.

Gründer Vincent Honrodt erklärt: „Kornbrände sind Teil unserer Gründungsgeschichte. Mein Urgroßvater brannte mit Begeisterung edle Brände aus Getreide und Zuckerrüben aus der Region. Seine Leidenschaft für Spirituosen inspirierte mich zur Gründung von Berliner Brandstifter und seine Rezepturen zur Entwicklung unserer Produkte. Mit dem 16 Jahre gelagerten Kornbrand möchten wir zeigen, wie vielfältig und besonders die Traditionsspirituose ist. Dass sie mittlerweile wieder so viel Beliebtheit erfährt, begeistert mich daher natürlich umso mehr.“

Seit wenigen Tagen ist der Berliner Brandstifter 16 Jahre Gelagerter Kornbrand im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Insgesamt existieren 838 von Hand nummerierte Flaschen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 119 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Quelle: Berliner Brandstifter

Preisvergleich
Berliner Brandstifter 16 Jahre Gelagerter Kornbrand (1 x 0,7 l)
Preis: € 107,62 (€ 153,74 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 119,00 (€ 170,00 / l)
Versand: € 4,99
Preis: € 119,00 (€ 170,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 2. März 2024 21:30 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.