Ryezcal: Stork Club entwickelt Hybrid aus Rye Whiskey und Mezcal

Im engen Austausch mit Nawid Samawat von „Chicago Williams BBQ“ kam Bastian Heuser, Mitgründer der Spreewood Distillers, die Idee für einen Hybrid aus Rye Whiskey und Mezcal. Das Resultat, für das San Cosme Mezcal als Partner gewonnen werden konnte, ist der experimentelle und streng limitierte Stork Club Ryezcal. Die Spirituose besteht zu drei Teilen aus fassgereiftem Rye Whiskey, den die Spreewood Distillers in Schlepzig in Brandenburg herstellen, und zu einem Teil aus Mezcal Artesanal Joven, der in einer Brennerei in Santiago Matatlán im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca auf Grundlage der Espadín-Agave entsteht. Abgefüllt wurde mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent. Soweit bekannt, verzichtete man auf Zusätze. Es entstanden 800 Flaschen à 0,7 Liter.

Stork Club Ryezcal
Bild: Stork Club
Stork Club Ryezcal
Bild: Katja Hiendlmayr

Die Partner schreiben dem Stork Club Ryezcal eine Kombination aus feinen Raucharomen und pfeffrig-schokoladigen Noten zu. Die Spirituose überzeuge nicht nur pur, sondern auch in Drinks wie einem „Manhattan“, einem „Old Fashioned“ oder einem „Sour“.

Der auf 800 Flaschen à 0,7 Liter limitierte Stork Club Ryezcal ist über die Spreewood Distillers sowie über „Chicago Williams BBQ“ in Berlin und Frankfurt am Main zu haben. Für das Exemplar wird ein Preis von 42,90 Euro aufgerufen.

Quelle: Spreewood Distillers

Preisvergleich
Stork Club Straight Rye Whiskey (1 x 0,7 l)
Preis: € 28,45 (€ 40,64 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 28,90 (€ 41,29 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 28,95 (€ 41,36 / l)
Versand: € 1,89
Preis: € 28,95 (€ 41,36 / l)
Versand: € 1,89
Preis: € 30,99 (€ 44,27 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 31,99 (€ 45,70 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Mai 2024 14:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.