Rum aus Nicaragua: Flor de Cana seit Kurzem bei Cranehouse im Vertrieb

Seit vergangenem April obliegt der Deutschlandvertrieb des nicaraguanischen Flor de Cana Rums dem Unternehmen Cranehouse in Hamburg. Bisher zeichnete das in Bremen ansässige Unternehmen Eggers & Franke dafür verantwortlich. Der Flor de Cana Rum stammt von der Companía Licorera de Nicaragua mit Sitz in Chichigalpa im mittelamerikanischen Nicaragua. Die in 1890 gegründete Brennerei wird gegenwärtig in fünfter Generation geführt. Da die Rohstoffe aus dem Umland kommen und die gesamte Herstellung im eigenen Hause erfolgt, ist auch von einem sogenannten Single Estate Rum die Rede. Die Herstellung basiert auf Zuckerrohrmelasse, die fünffach in Column Stills gebrannt wird. Nach dem patentierten „Slow Aged“-Verfahren reift das Destillat in amerikanischen Eichenholzfässern im warmen Klima des nahen Vulkans San Cristóbal, des höchsten und aktivsten Vulkans Nicaraguas, heran. Betontermaßen kommt die Brennerei ohne Zusatzstoffe einschließlich einer Süßung aus. Das Unternehmen ist CO2-neutral und Fair Trade zertifiziert. Hierzulande werden in erster Linie der weiße Rum Flor de Cana 4 Jahre Extra Seco und die braunen Rums Flor de Cana 7 Jahre Gran Reserva, Flor de Cana Centenario 12 Jahre sowie Flor de Cana Centenario 18 Jahre gehandelt.

Flor de Cana
Bild: Flor de Cana

Quelle: eigen

Preisvergleich

Flor de Cana Centenario 12 Jahre (1 x 0,7 l)
Drinks & Co Preis: € 25,98
(€ 37,11 / l)
Shipping: € 19,90
Zum Shop1
Conalco Preis: € 26,72
(€ 38,17 / l)
Shipping: € 5,29
Zum Shop1
Rum Company Preis: € 28,00
(€ 40,00 / l)
Shipping: € 5,00
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 28,69
(€ 40,99 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 29,90
(€ 42,71 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Urban Drinks Preis: € 30,90
(€ 44,14 / l)
Shipping: € 5,90
Zum Shop1
Stand 20. Juni 2021 04:54 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.