Rhum Vieux: Baie des Trésors präsentiert dreijährigen „Karakoli“

Mit dem Baie des Trésors Karakoli präsentiert die Exploitation Agricole du Galion mit Sitz auf der historischen Habitation Galion in dem französischen Übersee-Département Martinique zum ersten Mal einen Rhum Agricole Vieux. Drei Jahre darf der Newcomer, der den Auftakt einer neuen Intarsia Collection bildet, reifen. Die Brennerei verarbeitet auf ihrer Column Still dafür den Saft ausschließlich von der Parzelle Sputourne stammenden Zuckerrohrs. Besagte Anbaufläche gilt als eine der trockensten des Anwesens und liegt soweit verständlich am Ende der Presqu’île de la Caravelle genannten Halbinsel an der Atlantikseite Martiniques. Dauerhaft der prallen Sonne und den Passatwinden ausgesetzt, verfügt das Zuckerrohr den Angaben zufolge über einen konzentrierten Zuckergehalt und intensive Aromen. Das Batch eins wurde im Jahr 2019 destilliert und anschließend drei Jahre in amerikanischen Eichenholzfässern im tropischen Klima gereift. Das Alkoholvolumen beträgt 52 Prozent. Auf Zusätze verzichtet man wie gewohnt.

Baie des Trésors Karakoli
Bild: Baie des Trésors

Die Tasting-Notes versprechen eine kraftvolle und komplexe Nase, die durch eine zarte Holznote mit einer Gebäcknuance aus karamellisierter Vanille und Kokosnusspulver gekennzeichnet sein soll. Im Mund vernehme man eine Geschmeidigkeit und seidige Textur. Viel Rundheit und Fett am Gaumen, wodurch blumige und balsamische Aromen wie Honig, Gewürze und Röstung zum Ausdruck kommen sollen.

Der Baie des Trésors Karakoli wird neuerdings im gut sortierten Fachhandel in Deutschland geführt. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 74,90 Euro je 0,7-l-Flasche angegeben.

Quelle: Spirit of Rum

Preisvergleich
Baie des Trésors Karakoli (1 x 0,7 l)
Preis: € 63,00 (€ 90,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 2. März 2024 19:30 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.