Refresh: MBG Group erneuert Sears Gin und launcht alkoholfreie Gin-Alternativen

Die MBG Group in Paderborn verkündet ein Refresh ihrer Marke Sears. Fortan unter dem Markennamen Sears Drinks besteht das Sortiment aus dem runderneuerten Sears Gin und zwei alkoholfreien Gin-Alternativen einer neuen Garden Range. Unverändert setzt man auf den im eigenen Hause entwickelten Cutting Edge Process, in dessen Rahmen extra scharfe Messer mit einem besonders hohen Härtegrad für die Zerkleinerung der Botanicals zum Einsatz kommen sollen. Die Zellstrukturen der Zutaten sollen dabei nicht zerstört werden und die ätherischen Öle bei der anschließenden Verarbeitung ideal zur Geltung kommen.

Für den Sears Gin werden künftig zwölf anstelle 18 Botanicals verarbeitet. Darunter befinden sich unter anderem Wacholder, Koriander, Bergamotte, Rosmarin und Gurke. Nach der Mazeration und der Destillation wird mit einem von 44 Prozent auf 37,5 Prozent herabgesenkten Alkoholgehalt abgefüllt. Ob es zu einer Süßung kommt, ist nicht bekannt. Die offizielle Verkostungsnotiz verspricht einen vollmundigen, frischen und anspruchsvollen Gin mit angenehmen Wacholderaromen. Abgerundet werde er durch florale Aromen von Koriander und Rosmarin, die sich unter anderem mit Noten von Zitrusfrüchten und Gurke verbinden sollen. Diese Kombination ergebe einen ausgewogenen Gin mit einem wunderbar weichen Abgang.

Sears Gin
Bild: MBG Group

Mit dem Sears Citrus Garden und dem Sears Spiced Garden stoßen zwei alkoholfreie Gin-Alternativen hinzu. Welche Verfahren hierbei angewandt werden, ist nicht klar. Im Fall des als fruchtig und frisch beschriebenen Sears Citrus Garden werden neun Botanicals beziehungsweise natürliche Aromen verarbeitet. Mit von der Partie sind Zitronengras, Orange, Basilikum, Gurke, Ingwer und Paradieskörner. Bei dem als ausgewogen und vollmundig geltenden Sears Spiced Garden sind es sechs Botanicals beziehungsweise natürliche Aromen wie Zimt, Eichenrinde, Fichtennadel, Nelke, Zitrus und Eukalyptus. Das tatsächliche Alkoholvolumen kann wie bei den meisten alkoholfreien Gin-Alternativen bei bis zu 0,5 Prozent liegen. Auf die Hinzugabe von Zucker und künstlichen Aromen wird betontermaßen verzichtet.

Sears Citrus Garden
Bild: MBG Group
Sears Spiced Garden
Bild: MBG Group

„Die Gäste in den Bars und Clubs wollen ein hochwertiges Getränk genießen – jedoch ohne Alkohol. Genau da setzt das neue Konzept von Sears an. Sears Spiced Garden und Sears Citrus Garden sind in ihrer Aufmachung angelehnt an den originalen Sears Gin und geben dem Konsumenten so ein wertiges Gefühl – und das auf einer gesünderen, alkoholfreien Geschmacksebene, die auch bei dem Gastronomen mehr Umsatz generiert als eine einfache Limonade“, erklärt Cord Hendryck Vinke, Marketingleiter der MBG Group.

In Kürze gelangen die neuen Sears Drinks in den gut sortierten Handel. Der empfohlene Preis liegt bei 18,90 Euro je Variante und 0,7-l-Flasche. Das gänzlich neue Flaschendesign wird als „Imperial“ betitelt und soll einem Boston Shaker nachempfunden sein.

Update (28. März 2022)

Anders als zunächst gedacht, wird der originale Sears Cutting Edge Gin mit 18 Botanicals und 44-prozentigem Alkoholvolumen als Sears Original Gin doch noch fortbestehen. Mehr dazu hier.

Quelle: MBG Group

Preisvergleich

Sears Citrus Garden (1 x 0,7 l)
Preis: € 20,12
Versand: k.A.
Stand 6. Dezember 2022 06:08 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.