Rarität: Bladnoch 30 Jahre 2022 Release in Deutschland eingetroffen

Im vergangenen Sommer hat die Bladnoch Distillery in den schottischen Lowlands mit dem Bladnoch 30 Jahre ihren den eigenen Angaben zufolge bisher ältesten Single Malt gelauncht. Seit kurzer Zeit ist das auf 950 Flaschen limitierte Batch eins, auch 2022 Release, zudem in Deutschland erhältlich. Seine Reifung erhielt der Single Malt Scotch Whisky über drei Jahrzehnte in Ex-Oloroso-Sherry- und Ex-Moscatel-Casks. Das Abfüllen in Flaschen nahm die Brennerei mit einem Alkoholvolumen von 45,5 Prozent und in gewohnter Manier ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff vor.

Bladnoch 30 Jahre 2022 Release
Bild: Bladnoch Distillery

Das kupferfarbene Bladnoch 30 Jahre 2022 Release entfaltet den offiziellen Tasting-Notes zufolge einen Geruch nach getrockneter Aprikose. Weiter sei der Geruch floral mit Noten von Muskatnuss und Bitterorangen. Der Geschmack wecke Erinnerungen an Mandeln und Marzipan mit Bitterorangen. Der Abgang sei leicht, floral und fruchtig mit gemahlenem schwarzen Pfeffer.

David Prior, Inhaber und CEO der Bladnoch Distillery, sagt: „It is an immense privilege to release this 30-year-old Single Malt, produced from Bladnoch’s heritage whisky and matured⁠ in these stunning rare casks. This continues an exciting chapter in Bladnoch’s rich whisky making history as we continue to develop our portfolio.“

Verfügbar ist das Bladnoch 30 Jahre 2022 Release im ausgewählten Fachhandel. Wie viele der 950 Flaschen nach Deutschland gelangt sind, ist nicht bekannt. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt ebenfalls nicht vor.

Quelle: Bladnoch Distillery

Preisvergleich

Bladnoch Samsara (1 x 0,7 l)
Preis: € 75,06
Versand: k.A.
Stand 6. Dezember 2022 18:37 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.