Pitú 0.0%: Pitú kündigt erste alkoholfreie Cachaça-Alternative an

Mit dem Pitú 0.0% will Pitú, eine Marke der Underberg Gruppe, die den eigenen Angaben zufolge erste alkoholfreie Cachaça-Alternative veröffentlichen. Der Verkaufsstart ist für den Januar 2024 angesetzt. Das Ausgangsprodukt bildet der originale Pitú, ein Cachaça Industrial, der auf der Column Still der Brennerei Engarrafamento Pitú in Vitória de Santo Antão im brasilianischen Bundesstaat Pernambuco aus frischem Zuckerrohrsaft gewonnen wird. Dieses Zuckerrohrdestillat erfährt in Deutschland eine Entalkoholisierung. In die Flasche geht es ohne Alkohol, frei von Aromenzusätzen und ohne Zucker. Pitú verspricht 100 Prozent Geschmack, der vom Original „kaum zu unterscheiden“ sei.

Pitú 0.0%
Bild: Diversa Spezialitäten
Pitú 0.0%
Bild: Diversa Spezialitäten

„Pitú – die Marke mit der unverwechselbaren Flusskrabbe im Logo – steht für brasilianisches Lebensgefühl, Sommer, Sonne und Geselligkeit. Und jetzt kann man sich entscheiden, ob man das Copacabana-Feeling mit oder ohne Alkohol genießen möchte“, sagt Stefan Ende, International Senior Brand Manager Pitú.

„Wir haben in den vergangenen Jahren ein gutes Gespür für Trends gezeigt und sind stolz darauf, mit Produktinnovationen neue Akzente zu setzen“, sagt Vera Donner-Sander, Brand Director der Underberg Gruppe. „Mit alkoholfreien Spirituosen-Alternativen haben wir uns sehr lange und intensiv beschäftigt. Der Pitú 0.0% ist ein absolutes Premium-Produkt, das genau den Zeitgeist trifft. Wir sind gespannt, wie das Getränk bei den aktuellen und den zukünftigen Caipi-Fans ankommt.“

Der Pitú 0.0% wird voraussichtlich ab Januar 2024 im deutschen Handel angeboten. Der empfohlene Preis wird 11,99 Euro je 0,7-l-Flasche betragen.

Quelle: Diversa Spezialitäten

Preisvergleich
Pitú 0.0% (1 x 0,7 l)
Preis: € 11,99 (€ 17,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 11,99 (€ 17,13 / l)
Versand: € 5,99
Stand 19. Mai 2024 18:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.