News: „The Journey 2017“ by Linie vor deutschem Finale

Zwölf deutsche Bartender haben sich mit ihren Drinks für das nationale Finale des „The Journey“ genannten Cocktailwettbewerbs von Linie qualifiziert. Am 30. Mai entscheidet die Jury in der „BRYK Bar“ in Berlin, welche drei Bartender für Deutschland zum internationalen Finale am 12. September nach Oslo reisen dürfen. Unterstützt von einem weiteren deutschen Barprofi treffen die drei Besten im internationalen Finale auf die Gewinner der Vorentscheide aus Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark. Neben der kreativen Arbeit mit dem Linie Aquavit aus Norwegen, der im Mittelpunkt des gesamten Wettbewerbs steht, zählen auch Einfallsreichtum, Professionalität und Souveränität zu den Bewertungskriterien.

„Alle Drinks zeichnen sich durch gut durchdachte Konzepte, einen hohen Grad an Kreativität und feine Ausgewogenheit der Zutaten aus“, resümiert Cordula Langer, Barchefin der „BRYK Bar“ und Jury-Vorsitzende, über die Ideen der zwölf deutschen Barprofis. „Es verspricht, eine spannende Entscheidung in Berlin zu werden.“

Dem Gewinner wird eine besondere Ehre zuteil. Gemeinsam mit Master Distiller Ivan Abrahamsen kann er oder sie einen eigenen, holzfassgelagerten Aquavit kreieren. Die Geschmacksnoten können hierbei selbst bestimmt und die ganz persönliche Note durch Experimentieren gefunden werden. Nach der Abfüllung erhält die Bar des Gewinners 50 Flaschen des eigenen Aquavits vom „The Journey“-Sieger, der zudem auch in den Handel kommt.

Übersicht

Andreas Hofner
Bild: Linie Aquavit
Andreas Hofner,
„Restaurant Flori“, Eichenau
Christof Reichert
Bild: Linie Aquavit
Christof Reichert,
„Provocateur“, Berlin
Csaba Schneider
Bild: Linie Aquavit
Csaba Schneider,
„Bar Alexandra“, Düsseldorf
Damian Werg
Bild: Linie Aquavit
Damian Werg,
„Rotkehlchen“, Münster
Dustin Heimsoth
Bild: Linie Aquavit
Dustin Heimsoth,
„The Gibson“, London
Florian Saxinger
Bild: Linie Aquavit
Florian Saxinger,
„Herzog“, München
Marcus Wolff
Bild: Linie Aquavit
Marcus Wolff,
„JAZ in the City“, Stuttgart
Michael Ehrenwirth
Bild: Linie Aquavit
Michael Ehrenwirth,
„Enfant Terrible“, Landsberg
Patrick Harringer
Bild: Linie Aquavit
Patrick Harringer,
„Bar Christiansen’s“, Hamburg
Robin Sieber
Bild: Linie Aquavit
Robin Sieber,
„Sullivan“, Frankfurt
Sebastian Bron
Bild: Linie Aquavit
Sebastian Bron,
„Enchilada“, Münster
Thomas Edward Gutowski
Bild: Linie Aquavit
Thomas Edward Gutowski,
„Lemon Lounge“, Bremen

Quelle: Eggers & Franke

Preisvergleich

Linie Aquavit (1 x 0,7 l)
myspirits.eu Preis: € 17,25
(€ 24,64 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Jashopping.de Preis: € 18,22
(€ 26,03 / l)
Shipping: € 3,90
Zum Shop1
Drinks & Co Preis: € 18,39
(€ 26,27 / l)
Shipping: € 5,75
Zum Shop1
Amazon Preis: € 18,51
(€ 26,44 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Club of Wine Preis: € 18,95
(€ 27,07 / l)
Shipping: € 4,95
Zum Shop1
Ludwig von Kapff Preis: € 18,95
(€ 27,07 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 25. Oktober 2020 13:13 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.