News: Schrödinger’s Katzen Gin als Distiller’s Cut gelauncht

Vor wenigen Wochen launchte das von Petra Spamer-Riether mitgegründete Unternehmen HS Heidelberg Spirits mit Sitz im baden-württembergischen Dossenheim einen Distiller’s Cut seines Anfang 2018 eingeführten Schrödinger’s Katzen Gins. Der als permanente Sortimentserweiterung angelegte London Dry Gin steht nicht nur einmal mehr ganz im Zeichen des Gedankenexperiments „Die Schrödinger Katze“ von Physiker Erwin Schrödinger, sondern kommt auch erneut mit französischer Katzenminze als Schlüsselzutat daher. Als zusätzliches Key-Botanical ist Muskateller-Salbei hinzugekommen. Weiterhin zählen unter anderem Wacholderbeeren, Koriander, Kardamom, Zitronenthymian, Rosen und Heidelbeeren zu der 15 biologische Botanicals umfassenden Rezeptur. Die grob offengelegte Herstellung erfolgt in der Pot Still einer unbekannten Brennerei. Das Abfüllen in Flaschen geschieht mit einem Alkoholvolumen von 48 Prozent.

Schrödinger's Katzen Gin Distiller's Cut
Bild: HS Heidelberg Spirits

Seit kurzer Zeit ist der Schrödinger’s Katzen Gin Distiller’s Cut im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Preislich liegt die 0,5-l-Flasche bei 38,95 Euro.

Quelle: HS Heidelberg Spirits

Preisvergleich

Schrödinger’s Katzen Gin Distiller’s Cut (1 x 0,5 l)
Conalco Preis: € 36,12
(€ 72,24 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 39,92
(€ 79,84 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.