Familienbetrieb: Reisetbauer & Son startet mit drei Single Malts durch

Unter dem Markennamen Reisetbauer & Son präsentiert das in Kirchberg-Thening in Österreich beheimatete Haus Reisetbauer Qualitätsbrand seine neue, dreiteilige Whisky-Range. Hans und Hansi Reisetbauer, das Vater-Sohn-Gespann hinter dem renommierten Familienunternehmen, zeichnen gemeinsam für die überwiegend händische Herstellung der Single Malt Whiskys verantwortlich. Während Hansi Junior seit seinem Eintritt in das Unternehmen im vergangenen Jahr den Anbau der Winterbraugerste rund um das Kirchdorfergut in Axberg übernimmt, widmet sich Hans Senior wie gewohnt der Destillation des Malzes. Für die Reifung halten Fässer her, in denen zuvor Chardonnay oder Trockenbeerenauslese der befreundeten Winzer Velich, Gesellmann und Kracher reiften. Da Hans Reisetbauer früh mit dem Brennen begann, umfasst die Range bereits die Reifegrade sieben, zwölf und fünfzehn Jahre. Die Trinkstärken von 43 Prozent bei der jüngsten und 48 Prozent bei den beiden älteren Abfüllungen werden mittels Quellwasser einer Mühlviertler Alm eingestellt. Offizielle Angaben bezüglich Kältefiltration und Farbstoff liegen uns nicht vor.

Reisetbauer & Son Single Malt Whiskys
Bild: Reisetbauer

Seit kurzer Zeit sind die Reisetbauer & Son Single Malt Whiskys im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlungen liegen uns nicht vor. Die Flaschenetiketten und Geschenkverpackungen der drei Qualitäten liefern jeweils einen Ausschnitt aus der Geschichte des Familienunternehmens.

Quelle: Reisetbauer

Preisvergleich

Reisetbauer & Son Single Malt 12 Jahre (1 x 0,7 l)
Dieses Produkt ist nicht verfügbar.