Distribution: Perola nimmt weitere Del Maguey Mezcals in Sortiment

Die sich hauptsächlich lateinamerikanischen Spirituosen widmende Perola Gmbh aus Nürnberg übernimmt seit diesem Monat den Vertrieb für fünf weitere Del-Maguey-Mezcal-Qualitäten. Mit den neuen Abfüllungen verdoppelt das Unternehmen sein Sortiment der Marke, weitere Qualitäten sind auf Anfrage erhältlich. Im Oktober 2012 brachte die Perola GmbH die Mezcals von Del Maguey und Ilegal als exklusiver Vertriebspartner auf den deutschen Markt.

Die zehn Del-Maguey-Mezcal-Qualitäten der Perola GmbH
Bild: Perola GmbH

Die Qualitäten des Del Maguey Single Village Mezcals unterscheiden sich nicht nur durch verschiedene Produktionsstätten in Dörfern des mexikanischen Hochlands, sondern auch durch abweichende Herstellungsverfahren und variierende Agave-Sorten. Speziell die neuen Abfüllungen Del Maguey Santo Domingo Albarradas Mezcal, Del Maguey Wild Papalome Mezcal, Del Maguey Wild Tepeztate Mezcal, Del Maguey Tobala Mezcal und Del Maguey Pechuga Mezcal weisen im Detail einzigartige Herstellungsverfahren auf.

Der Del Maguey Santo Domingo Albarradas Mezcal wird in der Ortschaft Santo Domingo Albarradas im weitgehend unberührten und tropischen Hochland auf einer Höhe von 3000 m produziert. Verantwortlich für die Herstellung des Mezcals sind Espiridon Morales Luis und sein Sohn Juan.

Del Maguey Santo Domingo Albarradas Mezcal
Bild: Perola GmbH

Fernando Caballero Crus stellt den Del Maguey Wild Papalome Mezcal in der weit-abgelegenen Ortschaft Teozacoalco in West-Oaxaca her. Als Ausgangsbasis dient die Wildagave Papalometl, deren Name (papalotl = Schmetterling) die Blattform beschreibt. Für die Destillation wird auf einen Stahltank mit Bambusleitungen zurückgegriffen.

Del Maguey Wild Papalome Mezcal
Bild: Perola GmbH

Gewonnen wird der Del Maguey Wild Tepeztate Mezcal aus der Wildagavensorte Tepeztate, die durch ihre breiten, abgeknickten Blätter auffällt und in steinigen Hängen im obersten Hochland Oaxacas anzutreffen ist.

Del Maguey Wild Tepeztate Mezcal
Bild: Perola GmbH

Der Del Maguey Tobala ist ein Mezcal aus der kleinen Wildagave Tobala, die breite und kurze Blätter besitzt. Die seltene Wildagave wächst ausschließlich in den höchsten Höhenlagen und häufig im Schatten von Eichen. Aufgrund ihrer geringen Größe benötigt man acht Tobala-Agaven, um die gleiche Saftmenge einer aus dem Feldanbau gewonnenen Blauen Weber Agave zu erhalten.

Del Maguey Tobala Mezcal
Bild: Perola GmbH

Für den Del Maguey Pechuga Mezcal wird der zweifach destillierte Del Maguey Santa Catarina Minas Minero weiter verfeinert. Mit Ananas, Reis, Pflaumen, Mandeln, wilden Bergäpfeln und einer in der Brennblase aufgehängten Hühnerbrust (= pechuga) durchläuft der Mezcal einen dritten Brennvorgang.

Del Maguey Pechuga Mezcal
Bild: Perola GmbH

Zum Erhalt der verschiedenen Wildagaven sind die jeweiligen Mezcal-Qualitäten streng limitiert. Auf der ProWein vom 24. bis 26. März in Düsseldorf können erstmals die neuen Mezcals am Perola-Stand verkostet werden.

Quelle und Bildmaterial: Perola GmbH

Preisvergleich
Del Maguey Tobala (1 x 0,7 l)
Preis: € 84,86 (€ 121,23 / l)
Versand: k.A.
Stand 13. April 2024 23:58 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.