News: „No Commission: Berlin“ by Bacardi und Swizz Beatz

Ab morgen macht die Kunst- und Musikplattform „No Commission“ von Bacardi und Swizz Beatz drei Tage lang in Berlin halt. Vom 29. Juni bis zum 1. Juli wird im Berliner Kraftwerk Rummelsburg ein Line-Up internationaler Talente aus Kunst und Musik erwartet. In der neuartigen Event-Reihe wird aufstrebenden und etablierten Kunstschaffenden eine gemeinsame Plattform in ausgewählten Metropolen der Welt geboten. Das Konzept: Auf einer kostenfreien Ausstellungsfläche präsentieren die Künstler ihre Werke, deren Erlös zu 100 Prozent an sie zurückfließt.

'No Commission: Berlin' by Bacardi und Swizz Beatz
Bild: Bacardi Deutschland
'No Commission: Berlin' by Bacardi und Swizz Beatz
Bild: Bacardi Deutschland

Mit dem Event in Berlin etabliert Bacardi zudem eine außergewöhnliche Partnerschaft: Mit dem Ziel, insbesondere Nachwuchskünstler zu fördern, kooperiert das Unternehmen mit dem renommierten Central Saint Martins College of Art and Design in London und dem Berliner Master Studiengang. Auf diese Weise erhalten vier Studenten die Chance, ihre Kunstwerke neben einigen der großen Künstler in Berlin zu präsentieren.

„Das zeitgenössische Berlin ist ein Mekka für künstlerische Experimente. Überall, wo du hinschaust, entdeckst du Menschen und Dinge, die dich inspirieren“, sagt Swizz Beatz, Global Chief Creative of Culture für Bacardi. „Diese unsichtbaren, kreativen Netzwerke möchten wir mit etablierten Künstlern zusammenbringen. Kombiniert mit so einem geschichtsträchtigen Ort wie Berlin entsteht dann eine ganz außergewöhnliche Dynamik.“

Er führt fort: „Ich liebe an Berlin, dass die Stadt sehr gut mit ihren Künstlern umgeht. Egal ob in der Musik-, Kultur- oder Kunstszene, die Stadt hat einen sehr reinen Vibe. Sie erlaubt der Kreativität, frei zu fließen. Deswegen soll unsere Show in Berlin auch ein Tribut an die Freiheit sein – die Freiheit der Kunst.“

„’No Commission‘ ist nicht nur ein Event, es ist eine Bewegung und wir freuen uns darauf, das Projekt dieses Jahr einem internationalen Publikum näher zu bringen. Wir sorgen nicht nur für die passenden Drinks und die Musik, wir unterstützen eine einzigartige Plattform, die Leben, Haltungen und Meinungen wahrhaft verändern kann“, so Zara Mirza, Global Head of Creative Excellence von Bacardi. „Seit dem Launch von ‚No Commission’ vor 18 Monaten konnten wir fast drei Millionen Dollar an die teilnehmenden Künstler bezahlen. Wir planen, diese Summe bis zum Ende des Jahres zu verdoppeln. Zusammen mit Swizz haben wir eine globale Bewegung erschaffen, die sich für aufstrebende Künstler interessiert und engagiert. Darauf sind wir sehr stolz. Wir zelebrieren nicht nur die Musik und die Cocktails, wir schaffen eine Plattform, die Leben, Einstellungen und Meinungen verändern kann.“

„Ich dachte: Was wäre, wenn Künstler kostenlos ausstellen dürften? Was wäre, wenn sie 100% ihres Gewinnes behalten könnten? Was wäre, wenn die Leute die Show kostenlos besuchen könnten? ‚Von Künstlern, mit Künstlern, für die Menschen.‘ So ist das Konzept entstanden“, erzählt Swizz Beatz über die Entstehungsphase.

Interessierte Besucher konnten sich im Vorfeld für kostenfreie Karten für „No Commission: Berlin“ anmelden.

Update (30. Juni 2017)

Für den morgigen Samstag stehen noch wenige Tickets zur Verfügung. Eine kostenlose Registrierung ist auf der eigens eingerichteten Website möglich.

Quelle: Bacardi Deutschland

Preisvergleich

Bacardi Carta Blanca (1 x 0,7 l)
Conalco Preis: € 11,78
(€ 16,83 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Urban Drinks Preis: € 11,90
(€ 17,00 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
eBay Preis: € 12,23
(€ 17,47 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
myspirits.eu Preis: € 12,69
(€ 18,13 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 12,90
(€ 18,43 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
myTime.de Preis: € 12,99
(€ 18,56 / l)
Shipping: € 4,99
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.