Campari: Münchener „Rote Nacht der Bars“ inszeniert das Nachtleben neu

Nach der ersten „Roten Nacht der Bars“ in Berlin Anfang Mai machte die von Campari ins Leben gerufene Event-Reihe am 8. Juni in München halt. Unter dem gleichen Motto wie bereits in Berlin – „Music. Drinks. Art.“ – nahmen insgesamt 20 Bars an der Veranstaltung teil und waren Bühne für über 40 künstlerische und musikalische Auftritte jeglichen Genres.

Event-Reihe Die Rote Nacht der Bars von Campari
Bild: Campari Deutschland
Event-Reihe „Die Rote Nacht der Bars“ von Campari

Termine
06.07. Hamburg

Bereits Tage zuvor machten unter anderem rote Highheels, Kopfhörer und Lichtprojektionen an prominenten Plätzen Münchens auf die Veranstaltung aufmerksam. Unter den über 30 Musikern waren der DJ und Programmdirektor von Ibiza Global Radio Jose Maria Ramon mit tanzbaren House-Sounds in der Bar 45 und der Drummer David Bücherl im avantgardistischem Heart mit coolen Beats.

Münchener Rote Nacht der Bars inszeniert das Nachtleben neu
Bild: Campari Deutschland
Münchener Rote Nacht der Bars inszeniert das Nachtleben neu
Bild: Campari Deutschland
Münchener Rote Nacht der Bars inszeniert das Nachtleben neu
Bild: Campari Deutschland

Mit einer künstlerischen Live-Performance unterhielt die Burlesque-Tänzerin Stormy Heather in der American Bar Mauro’s Negroni Club das Publikum, während eine exklusive Ausstellung von Lukas Liebmann im Café Forum ausstand. Im H’ugo’s konnten Musik und Kunst vereint in Form von Lichtanzügen gekleideten Mitgliedern von Light Muses begleitet von der Violinistin Beatrix Löw-Beer sowie vom Saxofonist Maximilian Geller bewundert werden.

Münchener Rote Nacht der Bars inszeniert das Nachtleben neu
Bild: Campari Deutschland

Für erfrischende Drinks standen eine große Auswahl vergünstigter Campari-Sommer-Cocktails in den Locations auf einer Sonderkarte zur Verfügung. Allen voran der Sommer-Drink Campari Tocco Rosso.

Campari Markenbotschafter Mauro Mahjoub zeigte sich begeistert: „Die Rote Nacht der Bars war auch für mich, der schon sehr lange hinter der Theke steht, ein besonderes Erlebnis. Künstlerische Live-Acts bieten die Möglichkeit, die eigene Bar mit einer völlig anderen Stimmung aufzuladen und ein neues Publikum für sich zu gewinnen. Kombiniert mit qualitativ hochwertigen Drinks wirkt ein solches Event für den Gastronomen auch nachhaltig weiter.“

Die nächste und letzte Veranstaltung der Event-Reihe „Die Rote Nacht der Bars“ findet in Hamburg am 6. Juli 2013 statt.

Quelle: Campari Deutschland

Preisvergleich
Campari Bitter (1 x 0,7 l)
Preis: € 13,97 (€ 19,96 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 14,10 (€ 20,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 14,40 (€ 20,57 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 15,32 (€ 21,89 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 15,69 (€ 22,41 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 15,89 (€ 22,70 / l)
Versand: k.A.
Stand 19. Mai 2024 14:40 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.