News: Launch des Clairin Communal Rhums

Mit dem Clairin Communal Rhum kommt eine neue Spezialität aus Haiti nach Deutschland. Bei dem Neuzugang, der auch explizit zum Mixen entwickelt wurde, handelt es sich um einen Blend der weißen Rhums von vier Gemeinden des französisch geprägten Inselstaats. Die vier Gemeinden zeichnen einzeln für die vier Kernqualitäten von Clairin verantwortlich: Cavaillon für den Clairin Vaval Rhum, Barraderes für den Clairin Casimir Rhum, Pignon für den Clairin Le Rocher Rhum und St. Michel de l’Attalaye für den Clairin Sajous Rhum. Die allesamt weißen Rhums werden auf der Basis von Zuckerrohrsaft beziehungsweise Zuckerrohrsirup mittels natürlicher Hefe fermentiert und in Brennblasen destilliert. Sobald vermählt, wird das Alkoholvolumen bei 43 Prozent eingestellt.

Launch des Clairin Communal Rhums
Bild: Kirsch Whisky

Die Tasting-Notes des Clairin Communal Rhums nennen einen komplexen Geruch mit Noten von Zuckerrohr, Blumen und Birnen. Den Geschmack präge Vanille, danach sei er fruchtig, floral und würzig. Am Gaumen erhalte man eine sehr feine Textur. Im Nachhall sei der Rhum pflanzlich mit deutlichem Zuckerrohr.

In diesen Tagen erreicht der Clairin Communal Rhum den deutschen Fachhandel. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor.

Quelle: Kirsch Whisky

Preisvergleich

Clairin Sajous (1 x 0,7 l)
RumundCo - Der SpirituosenfachhandelPreis: € 34,90
Versand: n. a.
Zum Shop*
eBayPreis: € 40,50
Versand: n. a.
Zum Shop*
AmazonPreis: € 40,80
Versand: n. a.
Zum Shop*
*Alle Angaben ohne Gewähr.