News: „Kultiviere das Ungewöhnliche“ – Hendrick’s Gin startet Experiment

Im Hinblick auf den World Cucumber Day 2017 am 14. Juni rückt Hendrick’s Gin wieder den Fokus auf eine seiner Schlüsselzutaten: die Gurke. Nach dem Motto „Kultiviere das Ungewöhnliche“ sind Genießer und Fans weltweit dazu eingeladen, die größte und geschmacksintensivste Gurke zu kultivieren. Hilfestellung leistet dabei Botaniker und Gurken-Experte Graham Brown mit seinen Pflege-Tipps und Tricks auf der Markenwebsite von Hendrick’s Gin .

'Kultiviere das Ungewöhnliche' - Hendrick's Gin startet Experiment
Bild: Buchgraber Peter | www.fotobuchgraber.at
'Kultiviere das Ungewöhnliche' - Hendrick's Gin startet Experiment
Bild: Buchgraber Peter | www.fotobuchgraber.at

Dem Aufruf folgten am Donnerstag, den 6. April, bereits zahlreiche interessierte Bartender in Österreich. Beim After Work im „25hours Hotel“ in Wien setzten sie Gurkensamen in ein stilechtes Hendrick’s-Hochbeet ein. Ihre Pflänzchen werden bis zum World Cucumber Day sprießen. Der Barkeeper-Pate der Sieger-Gurke – es gewinnt die größte Gurke – erhält einen besonderen Preis von Hendrick’s. Die so kultivierten Gurken dienen anschließend als Garnitur für den „Hendrick’s Gin Tonic“.

Hendrick’s im Preisvergleich

Quelle: Schlumberger