News: Havana Club Tributo 2017 für April angekündigt

Das kubanische Haus Havana Club setzt die im letzten Jahr ins Leben gerufene Tributo Collection fort. Als Würdigung der traditionsreichen Rumherstellung auf Kuba vereint der von Asbel Morales, Primer Maestro del Ron Cubano, kreierte Rum bis zu 80 Jahre alte Tropfen, die auch Centenario genannt werden. Der mit einer Alkoholstärke von 40 Prozent abgefüllte Tributo 2017 verspricht ein harmonisches Bouquet an komplexen Aromen aus Schokolade und Kaffee sowie Nuancen der Tabakpflanze.

Havana Club Tributo 2017 für April angekündigt
Bild: Pernod Ricard Deutschland
Havana Club Tributo 2017 für April angekündigt
Bild: Pernod Ricard Deutschland

Christian Balke, Brand Ambassador Havana Club, über die neue Limited Edition: „Havana Club Tributo ist eine Hommage an die Jahrhunderte alte Tradition der Rumherstellung auf Kuba und vereint neue Blends mit den ältesten gelagerten Rums unserer Lagerhäuser auf Kuba. Ein wahres Kunststück von Asbel Morales, auf das sich alle Rumfans freuen dürfen.“

Ab Mitte April ist der Havana Club Tributo 2017 im exklusiven Fachhandel erhältlich. Von den insgesamt 2.500 durchnummerierten 0,7-l-Flaschen weltweit schaffen es 600 Exemplare nach Deutschland. Jede Flasche trägt die Signatur des verantwortlichen Maestro del Ron Cubano und kommt in einer Geschenkbox mit einem an die Banderolen von Zigarren erinnernden Etikett daher. Eine unverbindliche Preisempfehlung nennt der Hersteller nicht.

find/s1-havana-club/“>Havana Club im Preisvergleich

Quelle: Pernod Ricard Deutschland