News: Havana Club Tributo 2016 erscheint im April

Die Maestro Roneros von Havana Club auf Kuba haben mit der Havana Club Tributo Collection ihre erste limitierte Editionsreihe aufgelegt. Im April startet die Reihe mit dem Havana Club Tributo 2016, der wie alle ab sofort jährlich erscheinenden Sondereditionen die edelsten Rums – Centenario genannt und bis zu 80 Jahre alt – vereinen und weltweit auf 2.500 Exemplare limitiert sein soll. Jede Flasche trägt eine individuelle Seriennummer und die Signatur des zuständigen Maestro Ronero.

Havana Club Tributo 2016 erscheint im April
Bild: Pernod Ricard Deutschland

Maßgeblich verantwortlich für die Kreation der Havana Club Tributo Collection war Primer Maestro Ronero Asbel Morales. „Die Tributo Collection ist ein Höhepunkt meines kreativen Schaffens als Rummeister. Im Prozess des Blendings mit unseren ältesten Destillaten erwarten uns jedes Jahr neue und einzigartige Geschmackserlebnisse“, sagt Asbel Morales.

„Der Tributo 2016 hat eine wohltuende Balance von Aromen und einen angenehmen, intensiv langanhaltenden Abgang: ein wahrer Schatz für Rum-Liebhaber“, beschreibt Christian Balke, Brand Ambassador von Havana Club, das Geschmackserlebnis.

Hierzulande kommt der Havana Club Tributo 2016 im April mit 570 Flaschen auf den Markt. Die Verfügbarkeit soll offiziell auf die Händler „Banneke“, „ssg trading“, „Rum&Co.“ sowie „5 th Avenue“ beschränkt sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung liegt uns nicht vor.

find/s1-havana-club.html“>Havana Club im Preisvergleich

Quelle: Pernod Ricard Deutschland