News: GlenAllachie Distillery launcht Kernsortiment

Im vergangenen Frühling stellte die in der schottischen Speyside ansässige GlenAllachie Distillery bereits ihre ersten, limitierten Abfüllungen vor. Nun launcht die erst Ende 2017 von Billy Walker übernommene und ursprünglich für Blended Whiskys herstellende Brennerei ihr erstes Kernsortiment aus vier Single Malt Whiskys. Die zwischen zehn und 25 Jahre alten Kernqualitäten reifen in First-Fill- und Second-Fill-Barrels, in denen zuvor Pedro-Ximénez- sowie Oloroso-Sherry und Bourbon ruhen dürfen.

GlenAllachie Distillery launcht Kernsortiment
Bild: GlenAllachie / Kirsch Whisky
GlenAllachie Distillery launcht Kernsortiment
Bild: GlenAllachie / Kirsch Whisky

Die jüngste Qualität des GlenAllachie Kernsortiments ist der GlenAllachie 10 Jahre, der mit Fassstärke – Batch 1 mit 57,1 Prozent – in Flaschen kommt. Sowohl der GlenAllachie 12 Jahre als auch der GlenAllachie 18 Jahre kommen mit einer Alkoholstärke von 46 Prozent daher, während der GlenAllachie 25 Jahre mit einem Alkoholgehalt von 48 Prozent eingestellt wird. Alle eint der Verzicht auf eine Kältefiltration und die Hinzugabe von Farbstoff.

Ab sofort ist die Core Range der GlenAllachie Distillery im gut sortierten Fachhandel in Deutschland erhältlich. Vom 18- und 25-jährigen Single Malt Whisky werden im Jahr maximal 6.000 Flaschen abgefüllt. Unverbindliche Preisempfehlungen liegen uns nicht vor.

Quelle: Kirsch Whisky