News: Bulleit Distilling führt Bulleit Barrel Strength ein

Aus dem Hause Bulleit Distilling in Kentucky kommt der neue Bulleit Barrel Strength, bei dem es sich um eine mit Fassstärke ausgestattete Abfüllung des hauseigenen Bourbon Whiskeys handelt. Gründer Tom Bulleit arbeitete in Kooperation mit der Bartender Community und einigen Top-Bartendern an dem neuen Whiskey. Die Flaschenabfüllung erfolgt chargenweise mit einer prognostizierten Fassstärke von 60 bis 62,5 Prozent und ungefiltert.

Bulleit Distilling führt Bulleit Barrel Strength ein
Bild: Diageo

„Meeting with and listening to our bartender friends who are truly Bulleit’s partners has been the smartest thing we’ve done and they’ve responded with incredible passion about our new Bulleit Barrel Strength Bourbon“, sagte Gründer Tom Bulleit. „This is a truly beautiful whiskey we’re sharing. I hope our fans really take the time to sip it slowly and responsibly because that’s how we’ve intended it to be enjoyed.“

Die Markteinführung des Bulleit Barrel Strength beschränkt sich zu Beginn auf den US-Bundesstaat Kentucky und eine Stückzahl von 5.000 Flaschen. Der empfohlene Preis für die 0,75-l-Flasche liegt bei 49,99 US-Dollar – umgerechnet circa 44 Euro. Wann der Whiskey in weiteren Märkten und insbesondere Deutschland eingeführt wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Diageo

Preisvergleich

Bulleit Bourbon (1 x 0,7 l)
Preis: € 20,87 (€ 29,81 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 21,80 (€ 31,14 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 23,99 (€ 34,27 / l)
Versand: € 4,90
Stand 26. Januar 2023 22:48 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.