News: Armorik erweitert Kernsortiment und launcht Limited Edition

Die bretonische Distillerie Warenghem erweitert das Kernsortiment ihrer Marke Armorik. Der neue Armorik Sherry Cask ist ein Single Malt Whisky, der in Teilen seine Erstreifung in First- und Refill-Bourbonfässern verbringt, gefolgt von einer mindestens einjährigen Zweitreifung in frisch entleerten Oloroso-Sherryfässern. Ein weiterer Teil ruht derweil komplett in ehemaligen Oloroso-Sherryfässern. Die Flaschenabfüllung erfolgt mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent, ohne Kältefiltration sowie ohne Farbstoff.

Armorik Sherry Cask
Bild: Alba Import
Armorik Sherry Cask

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des Armorik Sherry Cask als intensiv und elegant, üppig durch den Einfluss von Oloroso Sherry, Vanille und Zitrusnoten mit einem Hauch von Minze. Geschmacklich sei der Whisky gut ausbalanciert und rund, Karamell und mehr intensiver Sherry.

Distillery Manager David Roussier erzählt: „Fünf Jahre nach der Präsentation unserer Core-Range war es an der Zeit, eine weitere Facette unseres Armorik Single Malts zu zeigen. Mit dem Armorik Classic hatten wir bereits eine von Bourbon Fässern bestimmte Version, es fehlte jedoch ein Armorik mit üppig ausgeprägtem Sherry-Charakter.“

Er führt fort: „Das bietet nun der neue Armorik Sherry Cask. Durch die Verwendung von First Fill Oloroso Sherry Fässern der renommierten Bodega Jose y Miguel Martin ist er eine tolle Option für die Whiskyliebhaber, die den reichen fruchtigen Armorik-Stil in Kombination mit typischen Sherry Aromen bevorzugen.“

Zeitgleich bringt die Distillerie Warenghem die auf 2.000 Flaschen limitierte Sonderedition Armorik Dervenn auf den Markt. Der Single Malt Whisky durfte ausschließlich in neuen Fässern aus bretonischer Eiche reifen, die eigens für die Brennerei vom letzten aktiven Küfer in der Bretagne angefertigt wurden. Das für die 400 Liter großen Fässer verwendete Eichenholz gilt als langsam gewachsen und besonders dicht. Nur wenige Bäume dürfen jährlich gefällt und verarbeitet werden. Nach der Reifung kam der Whisky mit einem Alkoholgehalt von 46 Prozent, ebenfalls ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff in Flaschen.

Armorik Dervenn
Bild: Alba Import
Armorik Dervenn

Der Verkostungsnotiz nach sei der Geruch des Armorik Dervenn üppig, ausgewogen und komplex mit würzigen Aromen wie Leder und Nelke, untermalt mit Fruchtnoten von Pfirsich und Aprikose. Geschmacklich sehr üppig am Gaumen, wiederum Würzigkeit, Wildleder und Süßholz gefolgt von einer mundfüllenden fruchtigen Süße.

Ab sofort sind die neuen Whiskys von Armorik im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Unverbindliche Preisempfehlungen für die neue Kernqualität und die Limited Edition liegen uns nicht vor.

Quelle: Alba Import

Preisvergleich

Armorik Sherry Cask (1 x 0,7 l)
whiskyworld.dePreis: € 33,95
Versand: € 6,50
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
*Alle Angaben ohne Gewähr.