Newcomer: Havana Club Tributo 2023 vereint zwei rare Rums

Jüngst hat der bereits im Frühsommer auf Kuba vorgestellte Havana Club Tributo 2023 seinen Weg aus Kuba nach Deutschland gefunden. Die neueste Limited Edition der 2016 gestarteten Tributo Collection vereint zwei rare Rums. Asbel Morales, Maestro del Ron Cubano für Havana Club beim kubanischen Staatsunternehmen Cuba Ron, vermählte einen mindestens 16 Jahre alten und einen mindestens 23 Jahre alten Rum. Letzterer soll bis in das 1978 zurückreichende Bestandteile haben. Wie von Kuba gewohnt, handelt es sich bei den Rums um Kombinationen aus schwer aromatischen Aguardientes, die über eine Alkoholstärke von 75 Prozent verfügen und mindestens zwei Jahre in mit Whiskey vorbelegten Fässern aus amerikanischer Weißeiche vorreifen, und leichten Destillaten mit einer Alkoholstärke von 95 Prozent. Destilliert wird stets auf einer Column Still, die eigentliche Reifung geschieht für gewöhnlich in Ex-Whiskey-Casks im tropischen Klima. Im Fall des Havana Club Tributo 2023 wurde mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent abgefüllt. Unklar ist, wie es mit Zusätzen wie Zucker ausschaut. Von der Limited Edition gibt es 2500 Flaschen à 0,7 Liter.

Havana Club Tributo 2023
Bild: Pernod Ricard

Dem Havana Club Tributo 2023 wird ein tiefer Bernsteinfarbton mit dunklen, rötlichen Reflexen nachgesagt. In der Nase entfalte der Rum ein weiches, delikates Aroma mit einem Hauch von Süße. Hervorragende Noten von Karamell und Birne, kombiniert mit Gewürzen und einem subtilen Aroma von altem Tabak. Am Gaumen ein süßer Einstieg mit Rohrzuckerhonig, mäßig trocken und intensiv zugleich. Sauber und abgerundet mit einer breiten Palette von Aromen, mit Noten von getrockneten Früchten und Gewürzen in einem lang anhaltenden Abgang.

„It has been a great honour to craft this expression paying tribute to our unique rum making traditions which have been passed down from generation to generation“, erklärt Asbel Morales, Maestro del Ron Cubano. „For the seventh release in the Tributo Collection, we’ve selected only the most superior reserves and experimented and fine-tuned to find the perfect blend of flavour, rich colour and, of course, magnificent craftsmanship.“

Anne Martin, Global Marketing Director bei Havana Club International, ergänzt: „We are proud to present the latest edition of the Tributo Collection, created with some of the most precious, rare and unique rum reserves in the whole of Cuba. We expect the Havana Club Tributo 2023 to elicit excitement amongst spirit connoisseurs around the world as many more collectors are adding prestige, ultra-premium rum to their drink collections.“

Wie viele der 2500 Exemplare des Havana Club Tributo 2023 neuerdings im deutschen Fachhandel erhältlich sind, verbleibt im Dunkeln. Ein empfohlener Preis liegt ebenfalls nicht vor.

Quelle: Pernod Ricard Deutschland

Preisvergleich
Havana Club Selección de Maestros (1 x 0,7 l)
Preis: € 36,40 (€ 52,00 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 39,90 (€ 57,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 43,69 (€ 62,41 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 43,90 (€ 62,71 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 45,90 (€ 65,57 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 48,90 (€ 69,86 / l)
Versand: k.A.
Stand 15. Juni 2024 14:02 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.