Newcomer: A.H. Riise Pharmacy 1838 Bitter neu in Deutschland

Jüngst erweiterte A.H. Riise seine Pharmacy-Range, der bereits zwei Lakritz-Liköre angehören, um den 1838 Bitter. Auch der Newcomer gilt als Hommage an den dänischen Apotheker Albert Heinrich Riise, der wie viele Heilkundler seiner Zeit einen Magenbitter zur Behandlung diverser Erkrankungen entwickelt haben soll. Laut dem dänischen Unternehmen A.H. Riise Spirits setzt sich der neue Bitter aus Auszügen aus Heilpflanzen, Gewürzen und Kräutern wie Galgantwurzel, Ingwer, Bitterorange, Bitterorangenschale und Kardamom zusammen. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent. Ob Zucker zum Einsatz kommt, ist nicht bekannt. Auch hinsichtlich einer etwaigen Färbung liegen keine klärenden Angaben vor.

A.H. Riise Pharmacy 1838 Bitter
Bild: Bremer Spirituosen Contor

Seit kurzer Zeit ist der A.H. Riise Pharmacy 1838 Bitter im gut sortierten Fachhandel anzutreffen. Eine unverbindliche Preisempfehlung hat uns nicht erreicht.

Die Zahl 1838 bezieht sich auf das Jahr, in dem Albert Heinrich Riise seine Apotheke auf der damals zu den dänischen Kronkolonien gehörenden Insel Saint Thomas eröffnete.

Quelle: Bremer Spirituosen Contor

Preisvergleich

A.H. Riise Pharmacy 1838 Bitter (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 20,03
(€ 28,61 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 28. Juni 2022 02:04 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.