Nachtkultur: Jägermeister verkündet Sieger des #SAVETHENIGHT-Wettbewerbs

Im Spätsommer rief Jägermeister gemeinsam mit dem Berliner Club „Tresor“ den #SAVETHENIGHT-Wettbewerb ins Leben, auf der Suche nach innovativen Ideen, die zur Verbesserungen des Nachtlebens beitragen können. Nun steht fest, welche Projekte im kommenden Jahr mit über 50.000 Euro gefördert werden sollen. Die Jury aus sechs Nightlife-Experten überzeugte vor allem eine solarbetriebene Nachtclub-Initiative des „Club Sol“ in London. Solarbasierte Soundsysteme sollen bis zu 20 Prozent weniger Energie als herkömmliche Anlagen benötigen. Des Weiteren wählten die Juroren das Konzept von Stella Spoon und Nick Germeys vom Kollektiv Queer Trans Liberation in Berlin, auch Menschen mit Behinderungen einen vorurteilsfreien Raum im Nachtleben zu schaffen, für eine Förderung aus. Zusätzlich gefördert werden soll eine Idee von Rabudi West, die vorsieht, über Weiterbildungsangebote das Nachtleben in ländlicheren Gegenden Kenias, fernab der Hauptstadt Nairobi und der touristisch geprägten Küstenregionen, zu beleben.

Club Sol
Bild: Mast-Jägermeister
Queer Trans Liberation
Bild: Mast-Jägermeister
Rabudi West
Bild: Mast-Jägermeister

„Jägermeister ist eine Gemeinschaftsmarke und seit Jahrzehnten Teil der Nachtkultur. #SAVETHENIGHT ist ein Beispiel für unser Engagement, um das Nachtleben als Forum für soziale Interaktion und Freude zu schützen. Wir sind begeistert von den kreativen Ideen, die uns aus aller Welt erreicht haben. Daher stellt Jägermeister kurzfristig zusätzliches Budget zur Verfügung, um ein drittes Projekt zu unterstützen, das uns aufgrund seiner Aktualität am Herzen liegt“, sagt Kai Dechsling, Head of Global Culture & Experiental Marketing bei Mast-Jägermeister. „Ein aktives, vielfältiges und sicheres Nachtleben verbindet Kulturen und bietet Menschen weltweit Möglichkeiten, sich selbst zu verwirklichen. Mit der Realisierung der drei Projekte in Deutschland, im Vereinigten Königreich und in Kenia öffnen wir jungen Talenten die Tür für ganz neue berufliche Perspektiven und um sich selbst zu entfalten. Die Projekte sind eine echte Bereicherung für das Nachtleben und ein Paradebeispiel für die Transformation der Szene hin zu mehr Inklusion und Diversität.“

Bis zum Einsendeschluss Anfang November erreichten Jägermeister 226 Förderanträge aus aller Welt.

Quelle: Mast-Jägermeister

Preisvergleich

Jägermeister #SAVETHENIGHT Limited Edition (1 x 0,7 l)
Preis: € 16,23 (€ 23,19 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 19,90 (€ 28,43 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 22,99 (€ 32,84 / l)
Versand: k.A.
Stand 3. Februar 2023 01:58 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.