Nachgereift: Hardenberg Distillery präsentiert Beverbach Cask Finish Serie

Der im Sommer letzten Jahres von der Hardenberg Distillery lancierte Beverbach Single Malt German Whiskey bekommt Gesellschaft. Die Brennerei im niedersächsischen Nörten-Hardenberg präsentiert ihre neue Cask Finish Serie mit vier Limited Releases. Jedes davon basiert auf dem hauseigenen Single Malt Whiskey, der in Kupferbrennblasen aus Weizenmalz aus eigenem Anbau und aus Gerstenmalz aus der Region gewonnen wird. Nach der über dreijährigen Hauptreifung in Ex-Bourbon- und Ex-Brandyfässern erfuhr jede der vier Limited Releases ein sechsmonatiges Finish in einer anderen, vorbelegten Fasssorte. Darunter sind Ex-Craft-Beer-, Ex-Sherry- und Ex-Tequilafässer sowie White-Oak-Casks. Neben der Limitierung in unbekanntem Umfang eint alle das Alkoholvolumen von 43 Prozent. Ob es zu einer Kältefiltration oder Färbung kommt, ist nicht bekannt.

Beverbach Single Malt Craft Beer Cask Finish
Bild: Hardenberg-Wilthen
Beverbach Single Malt Sherry Cask Finish
Bild: Hardenberg-Wilthen
Beverbach Single Malt Tequila Cask Finish
Bild: Hardenberg-Wilthen
Beverbach Single Malt White Oak Cask Finish
Bild: Hardenberg-Wilthen

Laut der Hardenberg Distillery besticht der Beverbach Single Malt Craft Beer Cask Finish durch leichte, süße Malznoten mit fruchtigen Anklängen von Getreide. Eine wahre vollmundige Gaumenfreude mit einer fruchtigen Malz- und Getreidenote. Derweil liefere der Beverbach Single Malt Sherry Cask Finish eine dezente, harmonische Holz- und Getreidenote mit süßen Anklängen von Sherry. Eine wahre milde, ausbalancierte Gaumenfreude mit einer fruchtigen Note und Holztönen. Im Fall des Beverbach Single Malt Tequila Cask Finish erhalte man dezente Holz- und Lagernoten mit feinen Anklängen von grüner Frucht. Eine wahre Gaumenfreude mit einer harmonisch, milden und ausgewogenen Frucht- und Lagernote. Schließlich beim Beverbach Single Malt White Oak Cask Finish spricht die Brennerei von warmen, dunklen Holztönen, die mit Vanille- und Honignoten abgerundet würden. Eine wahre milde, ausbalancierte Gaumenfreude mit Lager- und Vanillenoten.

In Kürze wird die Beverbach Cask Finish Serie der Hardenberg Distillery im ausgewählten Fachhandel anzutreffen sein. Wie umfassend die jeweilige Limitierung ausfällt, ist nicht klar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 59,99 Euro je 0,7-l-Flasche und Limited Release.

Quelle: Hardenberg-Wilthen

Preisvergleich

Beverbach Single Malt Tequila Cask Finish (1 x 0,7 l)
drankdozijn Preis: € 49,95
(€ 71,36 / l)
Shipping: € 5,95
Zum Shop1
Amazon Preis: € 59,99
(€ 85,70 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 15. Januar 2021 02:09 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.