Limited Release: The Temple Bar Distillery Cask vereint drei auserwählte Fässer

Innerhalb von gut fünf Jahren hat die legendäre „The Temple Bar“ in der irischen Hauptstadt Dublin ein Sortiment aus Irish Whiskeys auf den Markt gebracht, die maßgeblich von Inhaber Tom Cleary selektiert und abgefüllt werden. Neu hinzu stößt mit dem The Temple Bar Distillery Cask ein Limited Release, für das drei auserwählte Fässer aus dem privaten Bestand des Inhabers vermählt wurden. Konkret handelt es sich um einen Single Malt Irish Whiskey, der über 15 Jahre in drei ehemaligen Bourbonfässern in den Kellern des Pubs heranreifen durfte. Aus welcher Brennerei der Whiskey stammt, bleibt im Dunkeln. Im Februar dieses Jahres erfolgte das Abfüllen in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent. Hinsichtlich einer etwaigen Kältefiltration oder Färbung fehlen klärende Angaben. Insgesamt existieren 1000 Flaschen.

The Temple Bar Distillery Cask
Bild: Irish Whiskeys

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des The Temple Bar Distillery Cask mit warmem Karamell, Orangenzesten und Vanille. Geschmack ist von würzigen Noten, süßer Vanille, etwas Zitrus und Holznoten die Rede. Der Nachklang sei langanhaltend mit Süße.

Ab sofort ist das auf 1000 Flaschen limitierte The Temple Bar Distillery Cask im ausgewählten Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung wird seitens des deutschen Distributors Irish Whiskeys mit 124,90 Euro für die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkschatulle angegeben.

Quelle: Irish Whiskeys

Preisvergleich
The Temple Bar Traditional (1 x 0,7 l)
Preis: € 35,82 (€ 51,17 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 35,82 (€ 51,17 / l)
Versand: frei
Preis: € 37,90 (€ 54,14 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 37,99 (€ 54,27 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 38,95 (€ 55,64 / l)
Versand: k.A.
Stand 12. April 2024 20:41 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.