Les Millésimés: Calvados Christian Drouin redesignt Jahrgangskollektion

Annähernd zwei Jahre nach dem Redesign für seine Assemblages-Reihe stellt das französische Haus Calvados Christian Drouin den neuen Look für seine Jahrgangskollektion vor. Die Zeit will Guillaume Drouin, Geschäftsführer in dritter Generation, genutzt haben, um den Abfüllungen der Les-Millésimés-Reihe mit einem herausstechenden Packaging eine einzigartige visuelle Identität zu verleihen. In Zusammenarbeit mit einer französischen Designagentur soll ein Design entstanden sein, das Modernität ausdrückt und gleichermaßen die Besonderheit des Calvados-Universums respektiert. Das Markensymbol von Christian Drouin, sonst ein Wachsmedaillon auf der Flasche, ist hier aus Metall gefertigt. Die Kupferfarbe aus dem Medaillon wird mehrfach aufgegriffen. Auf der Metallplatte am unteren Rand der Flasche sind der Jahrgang und die verwendeten Fasssorten aufgeführt. Das als elegant beschriebene Etikett am Flaschenhals sorge für ein visuelles Gleichgewicht. Auch die Geschenkpackung in Form eines offenen Bogens aus Buchenholz transportiere sowohl Wertigkeit als auch Tradition.

Calvados Les Millésimés de Christian Drouin 1970
Bild: Bremer Spirituosen Contor
Calvados Les Millésimés de Christian Drouin 2000
Bild: Bremer Spirituosen Contor

Guillaume Drouin, in dritter Generation Geschäftsführer von Calvados Christian Drouin, zur neuen Ausstattung: „Da die Wurzeln dieser besonderen Range schon bei den ersten Destillationen meines Großvaters liegen, war unser Bestand an Jahrgängen immer ein Symbol für den Calvados von Christian Drouin. Für diese ikonische Range war es uns wichtig ein neues Packaging zu schaffen, dass das Streben nach Perfektion und Authentizität repräsentiert, auf das wir so stolz sind.“

Unabhängig vom Redesign will Calvados Christian Drouin sich treu bleiben. Der von Firmengründer Christian Drouin Senior in den 1960er-Jahren vorgegebene Kurs, einen wesentlichen Bestandteil der Produktion für Jahrgangsabfüllungen aufzubringen, soll fortgeführt werden. Die auf dem Etikett das Jahr ihrer Destillation tragenden Calvados reifen für die Les-Millésimés-Reihe mindestens 20 Jahre in Eichenholzfässern. In den Kellern von Calvados Christian Drouin ruhen unterschiedlich vorbelegte Fässer. Die Rede ist von Ex-Cidre, Ex-Sherry, Ex-Portwein, Ex-Banyuls, Ex-Sauternes, Ex-Tokajer und Ex-Rivesaltes.

Quelle: Bremer Spirituosen Contor

Preisvergleich

Calvados Pays d’Auge de Christian Drouin VSOP (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 56,95
(€ 81,36 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.