„Himbeer-Boost“: Smirnoff Raspberry Crush kurz vor Marktstart

Der Marktstart des Smirnoff Raspberry Crush rückt näher. Im nahenden Oktober wird die aromatisierte Spirituose, die mit ihrem „Himbeer-Boost“ sowohl optisch als auch geschmacklich punkten soll, in den deutschen Handel gelangen. Soweit bekannt, reichert Smirnoff seinen Smirnoff No. 21 Vodka, dreifach destilliert aus einer Getreidemischung und zehnfach filtriert durch sieben Kohlesäulen, mit den natürlichen Aromen von Himbeeren an. Eine Süßung erscheint zudem nicht abwegig. Abgefüllt wird mit einem Alkoholvolumen von 25 Prozent und höchstwahrscheinlich mit Farbstoff. Von offizieller Seite ist von einem Geschmack nach saftigen, süßen Himbeeren die Rede.

Smirnoff Raspberry Crush
Bild: Diageo Deutschland

Als Simple Serve wird die unkomplizierte Kombination des Smirnoff Raspberry Crush mit Tonic Water oder Bitter Lemon empfohlen.

Smirnoff Raspberry Crush
Bild: Diageo Deutschland
„Smirnoff Raspberry Crush“
„Smirnoff Raspberry Crush“

40 ml Smirnoff Raspberry Crush
Tonic Water / Bitter Lemon zum Auffüllen

Glas: Longdrink-Glas
Garnitur: Himbeeren

Zubereitung: Auf Eis im Glas bauen. Mit Himbeeren garnieren.

Ab Oktober soll der Smirnoff Raspberry Crush im deutschen Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung wird mit 12,99 Euro je 0,7-l-Flasche angegeben.

Quelle: Diageo Deutschland

Preisvergleich
Smirnoff Raspberry Crush (1 x 0,7 l)
Preis: € 10,59 (€ 15,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 11,29 (€ 16,13 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 11,90 (€ 17,00 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 12,99 (€ 18,56 / l)
Versand: k.A.
Stand 27. Mai 2024 10:32 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.