Getorft: Kanosuke 2023 Limited Edition trifft aus Japan ein

Zum Sommer 2023 launchte die Kanosuke Distillery, gelegen unweit des Strands Fukiagehama an der Westküste der Präfektur Kagoshima auf der japanischen Insel Kyūshū, ihre alljährliche Limited Edition. Nun ist der Kanosuke 2023 Limited Edition auch in Deutschland erhältlich. Dieser Single Malt Japanese Whisky wurde 2018 und 2019 aus getorftem Gerstenmalz gebrannt. Unklar ist, wie stark das Malz getorft war und auf welcher ihrer drei verschieden geformten Brennblasen die Brennerei die Destillation vornahm. Zur Reifung ging es in Recharred-Shoshu-Casks aus amerikanischer Weißeiche. Konkret beherbergten die Fässer zuvor den „Mellowed Kozuru“ genannten Shochu des Mutterunternehmens Komasa Jyozo. Des Weiteren fanden Ex-Sherry-Cask Verwendung. Betontermaßen soll das Klima mit milden Sommern und wilden Wintern für eine rasche Reifung sorgen. Abgefüllt wurde naturbelassen mit einer Fassstärke von 59 Prozent. Wie viele Flaschen die Brennerei verlassen haben, verbleibt im Dunkeln.

Kanosuke 2023 Limited Edition
Bild: Kirsch Import

Die Tasting-Notes versprechen ein intensives, süffiges Erlebnis mit einem süßen, fruchtigen und angenehm rauchigen Aroma, das am Gaumen zu Kräuternoten, Apfelkuchen sowie sanfter Zimtwürze übergehe, ehe der Whisky mit würzigem Honig und zartem Torf lang und warm ausklingen soll.

Ab sofort wird die Kanosuke 2023 Limited Edition in unbekanntem Umfang im deutschen Fachhandel geführt. Die 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkverpackung wechselt für eine unverbindliche Preisempfehlung von 154,90 Euro den Besitzer.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich
Kanosuke Single Malt (1 x 0,7 l)
Preis: € 69,90 (€ 99,86 / l)
Versand: € 6,50
Preis: € 71,99 (€ 102,84 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 72,95 (€ 104,21 / l)
Versand: € 5,95
Preis: € 74,99 (€ 107,13 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 76,90 (€ 109,86 / l)
Versand: k.A.
Stand 18. April 2024 11:55 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.