Fokus auf Mixability: Vier Drinkideen mit The Gladstone Axe Blended Malts

Das US-amerikanische Unternehmen Biggar & Leith führt unter dem Namen The Gladstone Axe zwei Blended Malt Scotch Whiskys, die vor allem auch zum Mixen herhalten sollen. Die Auswahl, die stellvertretend für die Mixability des als weich und fruchtig beschriebenen „American Oak“ und des als dezent rauchig und vollmundig angepriesenen „The Black Axe“ stehen soll, umfasst Short- und Longdrinks.

Scottish Mint Julep
Bild: The Gladstone Axe
„Scottish Mint Julep“
„Scottish Mint Julep“

1 Shot The Gladstone Axe American Oak
frische Pfefferminze
1 Esslöffel Puderzucker
2 Esslöffel Wasser

Zubereitung: Über Crushed Ice servieren und kurz verrühren.

Drop of Blood
Bild: The Gladstone Axe
„Drop of Blood“
„Drop of Blood“

2 Shots The Gladstone Axe American Oak
1 Shot Kirschsaft
Club Soda zum Auffüllen

Zubereitung: Auf Eiswürfeln bauen. Mit Kirschen und Himbeeren garnieren.

Ginger Orange
Bild: The Gladstone Axe
„Ginger Orange“
„Ginger Orange“

1 Shot The Gladstone Axe American Oak
1 Shot frisch gepresster Orangensaft
mit Ginger Ale aufgießen
Orangenscheibe

Zubereitung: On the rocks servieren.

Zeal
Bild: The Gladstone Axe
„Zeal“
„Zeal“

1,5 Shots The Gladstone Axe The Black Axe
drei Viertel Shot Amaro
ein Viertel Shot Wermut

Zubereitung: Kalt shaken und abseihen. Einen Streifen Orangenschale auspressen und anschließend damit garnieren.

Quelle: thebrandbuilder

Preisvergleich
The Gladstone Axe American Oak (1 x 0,7 l)
Preis: € 30,00 (€ 42,86 / l)
Versand: k.A.
Stand 15. Juni 2024 21:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.