Cocktails: „Sacré Sauvage“ mit Piper-Heidsieck

Mit dem „Sacré Sauvage“ kommt ein neuer, sommerlicher Champagner-Cocktail aus dem Hause Piper-Heidsieck. Régis Camus, vielfach prämierter Kellermeister von Piper-Heidsieck, und Joseph Biolatto, ein bekannter französischer Barkeeper und Mitbegründer der Pariser Bar Baton Rouge, haben gemeinsam den fruchtig-frischen Drink entwickelt und dabei den Piper-Heidsieck Rosé Sauvage als eine der Hauptzutaten ausgewählt. Der „Sacré Sauvage“ – oder der „Heilige Wilde“, wie er übersetzt heißt – soll mit einer Mischung aus roten Früchten, einem leicht bitteren Orangenaroma und einem orangenen bis roten Farbton verführen.

Sacré Sauvage
Bild: Piper-Heidsieck
„Sacré Sauvage“
„Sacré Sauvage“
by Régis Camus und Joseph Biolatto

2 Spritzer Orange Bitter
2 cl Orangenlikör / Triple Sec
10 / 12 cl Piper-Heidsieck Rosé Sauvage
Pampelmusenzeste oder Pink Grapefruit

Garnitur: Brombeeren oder Blaubeeren

Zubereitung: Eiswürfel in ein Glas geben. Orange Bitter und Orangenlikör hinzugeben und mit Piper-Heidsieck Rosé Sauvage auffüllen. Pampelmusenzeste leicht pressen, damit sich die ätherischen Aromen im Drink verteilen und als Verzierung zusammen mit Brombeeren oder Blaubeeren in den Cocktail geben.

Quelle: Piper-Heidsieck

Preisvergleich
Piper-Heidsieck Rosé Sauvage (1 x 0,75 l)
Preis: € 38,61 (€ 51,48 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 44,99 (€ 59,99 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 47,95 (€ 63,93 / l)
Versand: € 1,89
Preis: € 52,90 (€ 70,53 / l)
Versand: € 6,90
Preis: € 189,69 (€ 252,92 / l)
Versand: k.A.
Stand 22. Februar 2024 13:36 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.