News: Vertrieb für Piper-Heidsieck Champagner wechselt zu Eggers & Franke

Der deutschlandweite Exklusivvertrieb für die Champagner von Piper-Heidsieck wechselt ab April von der Diversa Spezialitäten GmbH zur Eggers & Franke Gruppe. „Wir sind sehr glücklich über die zukünftige Partnerschaft mit Eggers & Franke in Deutschland“, so Robert Remnant, Geschäftsführer von Piper-Heidsieck. „Wir danken der Diversa Spezialitäten GmbH für ihre Bemühungen um Piper-Heidsieck in den vergangenen Jahren. Im Zuge der Übernahme durch die EPI Gruppe und den neuen Zielen der Marke in Deutschland, freuen wir uns, in enger Zusammenarbeit mit Eggers & Franke, 2014 und darüber hinaus ambitionierte Pläne für Piper-Heidsieck auf diesem bedeutenden Champagnermarkt zu entwickeln.“

Vertrieb für Piper-Heidsieck Champagner wechselt zu Eggers & Franke
Bild: Piper-Heidsieck
Vertrieb für Piper-Heidsieck Champagner wechselt zu Eggers & Franke.

„Mit Piper-Heidsieck haben wir unseren absoluten Wunschpartner aus der Champagne für uns gewinnen können. Für uns ist es ein Privileg, diese bedeutende Marke repräsentieren zu dürfen“, sagt Christoph Meier, geschäftsführender Gesellschafter der Eggers & Franke Gruppe.

Zu den Sorten des Champagnerhauses zählen der Brut NV, Essentiel Cuvée Brut, Rosé Sauvage Brut, Cuvée Sublime Demi Sec, Vintage Brut und die Prestigecuvée Rare.

Quelle: Eggers & Franke