Marke: Russian Standard

Erst 1992 ist Russian Standard Vodka auf dem Spirituosenmarkt erschienen. Die Wodka-Marke wurde vom Wirtschaftsmagnaten Rustam Tariko in St. Petersburg gegründet. Einer nicht belegten Theorie nach stammt das Rezept des Russian Standard Vodkas von Dmitri Iwanowitsch Mendelejew, einem russischem Wissenschaftler, der mithalf das chemische Periodensystem festzulegen.
Die Marke Russian Standard Vodka gewann in Kürze bedeutende Marktanteile: 2006 betrug der Marktanteil in Russland über 60 Prozent.
Der Russian Standard Vodka will in vielerlei Hinsicht die Bedeutung des Wodkas für die russische Kultur, Tradition und Wirtschaft übermitteln. Doch spielt für die Wodka-Marke auch der Spagat zur Moderne eine wichtige Rolle.

Test: Russian Standard Original

Mit dem Russian Standard Original haben wir den niedrigsten Vertreter des Sortiments von Russian Standard Vodka vor uns. Nichtsdestotrotz wird auch schon bei diesem bewusst ein komplexes Herstellungsverfahren angewandt. Für die Destillation setzt man bei Russian Standard Vodka ausschließlich die Wintersaat von Weizen aus Süd-Russland. Ganze viermal wird die aus der Gärung resultierende Maische des Weizens durch moderne Rektifikationskolonnen destilliert. Das nach dem Destillationsprozess zugegebene Gletscherwasser stammt aus dem Ladogasee, dem Nordwesten Russlands. Abschließend wird der Russian Standard Original viermal durch