Test: Macallan Ruby

Der Macallan Ruby ist ein Single Malt Whisky aus der im April 2013 aufgelegten 1824 Serie der The Macallan Distillery. Die Whiskybrennerei in der von den schottischen Highlands umgebenen Speyside benannte die Qualität nach ihrem rubinroten Farbton, welchen der Whisky Maker Bob Dalgarno durch reines Fassmanagement erreicht hat. Zuvor erfolgt die Herstellung mit zum Teil eigenen Gerstenmalz und dem Wasser des Ringorm Burn. Nach der Fermentation kommt es zur zweifachen Destillation in besonders kleinen Brennblasen. Die Reifung verbringt der Whisky für eine ungenannte Zeit in First-Fill-Sherryfässern aus spanischer

Test: Macallan Sienna

Beim Macallan Sienna handelt es sich um einen Single Malt Whisky aus der 1824 Serie, die die in der Region Speyside innerhalb der schottischen Highlands angesiedelten The Macallan Distillery im April 2013 eingeführt hat. Seinen Namen erhält der von The Macallan Whisky Maker Bob Dalgarno kreierte Whisky von dem durch reines Fassmanagement erlangten Siena-Farbton. Am Anfang steht die Herstellung mit zum Teil eigenen Gerstenmalz und dem Wasser des Ringorm Burn. Nach der Fermentation erfolgt die zweifache Destillation in besonders kleinen Brennblasen, um daraufhin ausschließlich in First-Fill-Sherryfässern aus

Test: Macallan Amber

Der Macallan Amber, benannt nach seinem Bernsteinfarbton, entstammt der im April 2013 eingeführten 1824 Serie. Bob Dalgarno, Whisky Maker von der in der Region Speyside innerhalb der schottischen Highlands angesiedelten The Macallan Distillery, hat diesen Single Malt Whisky kreiert. Zunächst wird der Whisky, wie für Macallan typisch, aus dem zum Teil eigenen Gerstenmalz und dem Wasser des Ringorm Burn gewonnen. Die zweifache Destillation erfolgt in besonders kleinen Kupferbrennblasen. Anschließend reift der Macallan Amber für eine nicht genannte Zeit in First-Fill und Refill-Sherryfässern aus spanischer und