Marke: Crystal Head

Den Schauspieler und Musiker Dan Aykroyd und den Künstler John Alexander verbindet ihr Hang zur Spiritualität und die Leidenschaft für die mysteriöse Legende der 13 Kristallschädel, welche als Grundlage für ihre Idee zur Herstellung einer Premium-Spirituose dient. Gegründet wurde die Marke Crystal Head im Jahr 2007 in Kanada, zur Markteinführung kam es 2008.
Die Legende gilt als Mysterium der Archäologie und besagt, dass 13 Kristallschädel an den unterschiedlichsten Orten dieser Welt gefunden wurden, deren Alter auf mehrere Tausend Jahre datiert wird. Vermutlich sind sie aus Quarzsteinen gefertigt, jedoch weisen sie merkwürdigerweise keine Bearbeitungs- oder Werkzeugspuren auf. Man sagt, dass dem Besitzer der Schädel spirituelle Macht und Erleuchtung zuteilwerden und somit kein Symbol des Todes, sondern des Lebens sind.

Test: Crystal Head Vodka

Der Crystal Head Vodka ist eine Kreation des Schauspielers Dan Aykroyd sowie des befreundeten Künstlers John Alexander. Der Herstellungsort liegt in Neufundland in Kanada. Für die Basis wird eine Mischung verschiedener Getreidesorten mit Zuckermais aus der Gegend von Ontario vierfach destilliert und in drei Stufen durch Holzkohle gefiltert. Dem 95-prozentigen Alkohol fügt die Destillerie Gletscherwasser aus einem tiefen See auf Neufundland hinzu, um einen Alkoholgehalt von genau 40 Prozent zu erreichen. Vor Abfüllung in Flaschen erfolgt eine weitere und insgesamt siebenfache Filtration – allein dreifach durch sogenannte Herkimer-Diamanten, 500 Millionen