Bavarian Peat: Slyrs Destillerie kündigt torfigen Single Malt an

In Kürze wird die am Schliersee beheimatete Slyrs Destillerie ihr Sortiment um einen torfigen Single Malt Whisky erweitern. Der Slyrs Bavarian Peat soll am 18. November auf den Markt kommen. Hans Kemenater, Geschäftsführer und Master Distiller der Brennerei, setzt für diesen Single Malt auf deutsches Gerstenmalz, das in Bayern über Torf deutschen Ursprungs gedarrt und mit einem Phenolgehalt von 40 ppm ausgestattet wird, und wie gewohnt auf Gebirgsquellwasser aus den bayrischen Alpen. Die Reifung wird nicht näher beleuchtet. Das Abfüllen in Flaschen geschieht mit einem Alkoholgehalt von 43 Prozent. Hinsichtlich einer etwaigen Kältefiltration oder Färbung hält man sich bedeckt.

Slyrs Bavarian Peat
Bild: Slyrs Destillerie

Die offiziellen Tasting-Notes beschreiben den Geruch des intensiv bernsteinfarbenen Slyrs Bavarian Peat mit feuchter Erde und Moos. Darüber hinaus würzige Röstaromen, leicht süßlich mit Noten von getrocknetem Pfeffer und Kardamom. Der Geschmack weise torfige, erdige Rauchnote auf. Zudem ist von Tabak, süßem Dörrobst, Birne und dunkler Schokolade die Rede. Der Nachklang sei langanhaltend mit feinen Noten aus Vanille, Zitrone und salzigem Karamell.

Am 18. November soll der Verkauf des Slyrs Bavarian Peat über die Slyrs Destillerie beginnen. Anfang Dezember soll die Verfügbarkeit auf den Handel ausgeweitet werden. Bisher wurde kein empfohlener Preis genannt.

Quelle: Slyrs Destillerie

Preisvergleich

Slyrs Bavarian Peat (1 x 0,7 l)
Preis: € 58,14 (€ 83,06 / l)
Versand: k.A.
Stand 2. Februar 2023 23:17 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.