„12 Strong Together“: González Byass startet Cocktail Competition via Social Media

Am heutigen Montag, dem 6. Juli, startet González Byass eine „12 Strong Together“ betitelte Cocktail Competition via Social Media. Der ersatzweise für die aufgrund der Corona-Krise abgebrochene Tío Pepe Challenge 2020 ins Leben gerufene Wettbewerb wird zwischen den Teams zwölf auserwählter Bars Deutschlands auf einer eigens eingerichteten Instagram-Seite ausgetragen. Folgende Bars nehmen teil: das „Provocateur“ in Berlin, das „Tortue“ in Hamburg, der „The Curtain Club“ in Berlin, die „Square Bar“ in Düsseldorf, die „La Banca“ in Berlin, die „Contemporary Bar“ in München, das „Dietrich’s“ in Lübeck, das „Gelbe Haus“ in Nürnberg, das „Hunky Dory“ in Frankfurt am Main, das „Golvet“ in Berlin gemeinsam mit der „Vesper Bar“ in Berlin, das „Jigger & Spoon“ in Stuttgart und das „Gin & Jagger“ in Essen. Alle Bars konnten sich im Vorfeld mit bis zu fünf Spirituosen und Weinen im Gegenwert von 100 Euro aus dem Portfolio der Bodega González Byass über den hiesigen Distributor Wein Wolf eindecken.

'12 Strong Together'
Bild: González Byass

In Runde eins des „12 Strong Together“ getauften Wettbewerbs treffen jeweils zwei per Losverfahren ermittelte Barteams aufeinander. Jede Bar muss einen speziell für die Competition kreierten Highball ohne Zitrusanteil vorstellen. Am jeweiligen Tag des Battles zweier Teams werden die Rezepturen samt Fotos auf Instagram veröffentlicht. Anhand der Reaktionen der Community – gezählt werden Likes sowie Kommentare – soll ermittelt werden, welche Kreation besser abschneidet und welches Team damit eine Runde weiter kommt. Selbiges Prinzip findet Anwendung in der auf die Hälfte des Teilnehmerfelds reduzierten Runde zwei, in der es gilt, einen Drink mit einer Sherry-Infusion zu kreieren. Für die verbliebenen drei Barteams geht es schließlich in das Finale. Die Finalisten werden eine Woche Zeit bekommen, um einen Cocktail zu erschaffen, der im Zeichen der 1920er-Jahre steht. Anders als in den vorherigen Runden gehen die Kreationen als Pre-Bottled-Cocktails an zwölf unabhängige Experten, die über den Sieger bestimmen. Unter den Juroren befinden sich Fachjournalisten, Barmanager, Bartender, Kellner und Sommeliers.

Round 1

6. Juli„Provocateur“ VS„Tortue“
7. Juli„Dietrich’s“ VS„Gelbes Haus“
8. Juli„The Curtain Club“ VS„Square Bar“
9. Juli„Hunky Dory“ VS„Golvet“ / „Vesper“
10. Juli„La Banca“ VS„Contemporary Bar“
11. Juli„Jigger & Spoon“ VS„Gin & Jagger“

Round 2

14. Juli„Provocateur“VS„Dietrich’s“
16. Juli„The Curtain Club“VS„Golvet“ / „Vesper“
18. Juli„La Banca“VS„Gin & Jagger“

Final

1. August„Provocateur“VS„The Curtain Club“VS„La Banca“

Winner

„The Curtain Club“

Die siegreiche Bar erhält für jedes Teammitglied einen 100-Euro-Gutschein, um Spirituosen und Weine aus dem Sortiment von González Byass oder Spirituosen aus dem Angebot von Wein Wolf zu erwerben. Zudem winkt eine Wildcard für die voraussichtlich nach gewohnter Manier ablaufende Tío Pepe Challenge 2021. Ein Bartender des Siegerteams wird automatisch als elfter Kandidat für das deutsche Finale der Competition, an deren Ende ein internationales Finale in der Bodega González Byass in Jerez de la Frontera steht, qualifiziert.

Update (8. Juli 2020)

Sobald bekannt, werden die Sieger eingetragen. Zudem befanden sich in der ursprünglichen Fassung die Battles der Runde eins in der falschen Reihenfolge.

Update (13. Juli 2020)

González Byass hat anhand der Reaktionen auf Instagram die Sieger der ersten Runde ermittelt. Damit stehen die Teilnehmer für die am morgigen 14. Juli beginnende Runde zwei fest. Wir haben unsere Übersicht entsprechend aktualisiert.

Update (19. Juli 2020)

Das Teilnehmerfeld für das Finale von „12 Strong Together“ by González Byass steht fest: das „Provocateur“, der „The Curtain Club“ und das „La Banca“. Jedes Barteam wird nun einen Cocktail im Zeichen der 1920er-Jahre kreieren. Vorabgefüllte Varianten werden dann anonym an zwölf Juroren gesandt, um den Gesamtsieger zu ermitteln.

Update (2. August 2020)

Der Sieger der von González Byass ins Leben gerufenen Competition „12 Strong Together“ steht fest: Der „The Curtain Club“ hat mit seiner Kreation „Honey Badger“ den Wettbewerb gewonnen.

Quelle: González Byass

Preisvergleich

Nomad Outland Whisky (1 x 0,7 l)
myspirits.eu Preis: € 33,80
(€ 48,29 / l)
Shipping: € 4,90
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 34,90
(€ 49,86 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 35,51
(€ 50,73 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Belvini Preis: € 36,26
(€ 51,80 / l)
Shipping: € 5,95
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.