Zwiebelturm weicht: Wodka Gorbatschow kündigt umfangreiches Redesign an

Im kommenden Oktober wird Wodka Gorbatschow mit einem neuen Design auf den Markt kommen. Laut Henkell Freixenet handelt es sich um das umfangreichste Redesign in der über einhundertjährigen Geschichte der Marke. Die Rede ist von mehr Wertigkeit, Modernität, Klarheit und Präsenz. Anstelle des populären Zwiebelturms findet sich fortan eine Eisbruchkante auf der Höhe der Schultern, was zusätzlich eine Hommage an die ikonische Polarwelt und die angepriesene Reinheit von Wodka Gorbatschow sein soll. Das als puristisch beschriebene Etikett soll zudem die Spitze eines Eisbergs aufgreifen. Die reduzierte Banderole wiederum unterstreiche die Wertigkeit des Produkts. Sukzessive werden weitere Varianten von Wodka Gorbatschow das neue Design erhalten. An den Liquids selbst soll sich nichts ändern.

Wodka Gorbatschow
Bild: Henkell Freixenet

„Mit dem Relaunch möchten wir den Markenkern von Wodka Gorbatschow stärken und noch klarer in der Markenkommunikation werden“, erklärt Torben Jansen, Head of Marketing bei Henkell Freixenet Deutschland. „Das neue Design fügt sich ideal in die bekannte Polarwelt von Wodka Gorbatschow ein und sorgt für mehr Aufmerksamkeit am POS.“

Die Einführung des neuen Designs wird von einer 360-Grad-Kommunikation begleitet. Diese wird großangelegte Kampagnen auf Social Media sowie im TV beinhalten.

Quelle: Henkell Freixenet

Preisvergleich

Wodka Gorbatschow (1 x 0,7 l)
Preis: € 8,25 (€ 11,79 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 8,39 (€ 11,99 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 8,49 (€ 12,13 / l)
Versand: € 5,49
Preis: € 8,88 (€ 12,69 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 8,90 (€ 12,71 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 8,99 (€ 12,84 / l)
Versand: k.A.
Stand 3. Dezember 2023 18:20 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.