Zitronenlikör: Camel Limoncello Italico neu in Deutschland

Aus der Distillerie Camel in Povoletto in der norditalienischen Region Friaul-Julisch Venetien stammt der neue Camel Limoncello Italico. Für den Zitronenlikör verarbeitet die traditionsreiche Brennerei die Schalen ausschließlich der Zitronen der Amalfiküste. Die reinen Zitronenschalen erfahren über einen nicht genannten Zeitraum eine Mazeration in Neutralalkohol, womit die ätherischen Öle gelöst werden. Anschließend erfolgen eine Filtration, die obligatorische Süßung mit Zuckersirup und das Einstellen der Alkoholstärke mittels Wasser bei 28 Prozent. Zum Einsatz von Farbstoff soll es nicht kommen. Von offizieller Seite ist die Rede von einem betörenden Geruch und Geschmack mit herrlichen Aromen von frischen Zitronen.

Camel Limoncello Italico
Bild: Haromex

Ab sofort ist der Camel Limoncello Italico im gut sortierten Handel verfügbar. Der deutsche Distributor Haromex nennt eine unverbindliche Preisempfehlung von 15,60 Euro für die 0,7-l-Flasche.

Quelle: Haromex

Preisvergleich
Camel Limoncello Italico (1 x 0,7 l)
Preis: € 14,27 (€ 20,39 / l)
Versand: € 4,90
Preis: € 14,93 (€ 21,33 / l)
Versand: € 5,99
Preis: € 15,60 (€ 22,29 / l)
Versand: k.A.
Stand 18. Mai 2024 16:50 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.