Weingut Hanke: Dresdner Whisky Manufaktur mit dritter Winzeredition

Die neue Hellinger 42 Winzeredition No. 3 Weingut Hanke der Dresdner Whisky Manufaktur und der DDV-Mediengruppe ist da. Für die Nummer drei der siebenteiligen Winzeredition Serie, die in Kooperation mit ausgewählten Weingütern des mitteldeutschen Raums entsteht, tat sich die Brennerei mit dem Weingut Hanke in Jessen in Sachsen-Anhalt zusammen. Das Weinanbaugebiet Sachsen gehörende Weingut stellte zwei Ex-Chardonnay-Weißweinfässer, in denen ein bereits in Ex-Bourbonfässern gereifter Single Malt Whisky aus einer namentlich nicht genannten Brennerei in der schottischen Speyside zehn Monate nachreifen durfte. Bezüglich der Dauer der gesamten Reifung hält man sich bedeckt. Das Abfüllen geschah mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Es entstanden 780 Flaschen à 0,7 Liter

Hellinger 42 Winzeredition No. 3 Weingut Hanke
Bild: Dresdner Whisky Manufaktur
Hellinger 42 Winzeredition No. 3 Weingut Hanke
Bild: meeco Communication Services

Der Dresdner Whisky Manufaktur zufolge überzeugt Hellinger 42 Winzeredition No. 3 Weingut Hanke einen Single Malt mit den typischen Aromen des Chardonnays. Der goldgelbe Tropfen brilliere mit leicht mineralischen Noten, zarten hellen Kern- und Steinfrüchten, kräftigem Holz und einem gefälligen Rund mit Vanille und Karamell.

Verfügbar ist Hellinger 42 Winzeredition No. 3 Weingut Hanke vor Ort in der Dresdner Whisky Manufaktur sowie in den Geschäften der DDV-Mediengruppe. Letztere bietet die auf 780 Flaschen à 0,7 Liter begrenzte Limited Edition auch online an. Der empfohlene Preis beträgt 69 Euro je Exemplar inklusive Geschenkverpackung.

Quelle: Dresdner Whisky Manufaktur

Preisvergleich
Hellinger 42 (1 x 0,7 l)
Preis: € 41,90 (€ 59,86 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 49,00 (€ 70,00 / l)
Versand: k.A.
Stand 27. Mai 2024 10:33 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.