Über Prineus: Marktstart des El Mayor Tequilas in Deutschland

Bei El Mayor Tequila handelt es sich um ein Brand des US-amerikanischen Unternehmens Luxco. Über den deutschen Distributor Prineus ist jüngst auch der Marktstart in Deutschland erfolgt. Die Herstellung des 100% Agave Tequilas lässt Luxco von der Familie González, die sich seit Generationen dem Agavenanbau und der Destillation widmet, in den gemeinsam betriebenen DGL Destiladores – auch Destiladora González Luxco – im mexikanischen Bundesstaat Jalisco herstellen. Als Grundlage dienen bis zu sieben Jahre alte Blaue-Weber-Agaven von eigenen Anbauflächen im Tiefland Jaliscos. Die von Hand geernteten Herzen oder auch Piñas werden über 24 Stunden in Autoklaven gegart und der anschließend mittels einer Walzenanlage gewonnene Saft unter Zugabe einer familieneigenen Hefekultur in Edelstahltanks fermentiert. Es folgt eine zweifache Destillation in mit Kupfer beschlagenen Pot Stills. Das Kernsortiment setzt sich aus einem Blanco, einem Reposado, einem Añejo und einem Extra Añejo sowie einem Añejo Cristalino zusammen.

El Mayor Tequila
Bild: El Mayor Tequila

Abgesehen vom El Mayor Blanco, der lediglich eine bis zu zweimonatige Ruhephase durchläuft, erhalten alle anderen Tequilas eine Fassreifung in amerikanischen Weißeichenholzfässern. Der El Mayor Reposado für mindestens neun Monate, der El Mayor Añejo für 18 bis 36 Monate und der El Mayor Añejo für mindestens dreieinhalb Jahre. Auch der El Mayor Añejo Cristalino darf mindestens zwölf Monate reifen, ehe er mittels Aktivkohle filtriert wird. Allesamt gelangen mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent in Flaschen. Wie es hinsichtlich Zusätzen ausschaut, ist nicht bekannt.

Derzeit trifft der El Mayor Tequila im deutschen Fachhandel ein. Unverbindliche Preisempfehlung hat Prineus bisher nicht genannt.

Quelle: Prineus