Test: Teeling 24 Jahre

Im Sommer 2017 brachte die Teeling Whiskey Company den Teeling 24 Jahre auf den deutschen Markt. Für diese limitierte Sonderabfüllung griff das im Jahr 2012 in der irischen Hauptstadt Dublin gegründete Unternehmen auf Fassbestände zurück, über die die Familie Teeling noch aus ihrer Zeit an der Spitze der Cooley Distillery verfügt. Entstanden ist ein zweifach destillierter Single Malt Irish Whiskey, der nach seiner Destillation im Jahr 1991 seine Hauptreifung in ehemaligen Bourbonfässern verbrachte. Zusätzlich erfolgte ein Finish in ehemaligen Sauternes-Süßweinfässern. Das Abfüllen in Flaschen geschah mit einem Alkoholvolumen von 46 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff. Eine Angabe, wie viele Exemplare aufgelegt wurden, fehlt. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Teeling-Übersichtsseite zu finden.

Teeling 24 Jahre Probe
Bild: Spirituosen-Journal.de
Probe
Teeling 24 Jahre Standardflasche
Bild: Borco-Marken-Import
Standardflasche

Optik / Flasche

Für eine Beschreibung des Designs stand uns keine Originalflasche des Teeling 24 Jahre zur Verfügung.

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Teeling 24 Jahre fällt kräftig und zunächst süßlich nach Vanille, Karamell und Honig aus. Darauf folgen reife Fruchtnoten von Apfel, Birne, Traube und Dattel. Zwischenzeitlich von satten Noten von Melasse und weißer Schokolade geprägt, übernehmen schließlich warmes Eichenholz, in Begleitung von etwas Rancio, Muskatnuss und weißem Pfeffer. Eine Schärfe erreicht die Nase nicht.
Geschmacklich kommen vor allem die äußerst feinen und leicht herben Aromen von geröstetem Eichenholz und Rancio, gepaart mit süßlicher Vanille, zur Geltung. Zudem vernimmt der Gaumen eine komplexe Würze von eher mildem Pfeffer, Tabak, Leder, Nelke, Salz und Gras. Zu guter Letzt stoßen die reifen und saftigen Töne von Traube und Dattel hinzu.
Im sehr langen, würzigen und herben Abgang verbleiben geröstetes Eichenholz, Rancio, milder Pfeffer, Nelke, Gras, ein Touch Salz, viel Tabak und ein Hauch Leder.

Mit wenigen Tropfen stillen Wassers erscheint der Geruch des Teeling 24 Jahre milder, aber immer noch recht kräftig bei ähnlicher Struktur.
Auch im Mund lässt die Intensität etwas nach. Insgesamt fällt der Geschmack noch runder aus.
Der Nachhall ist nun sehr rund und harmonisch.

Empfohlene Trinkweise

Aufgrund des hohen Alters und der limitierten Auflage sollte der Teeling 24 Jahre pur und bei Zimmertemperatur genossen werden. Eine Kühlung oder die Hinzugabe von Eiswürfeln sollte zugunsten einer ungehinderten Entfaltung der Aromen unterlassen werden. Optional kann der Whiskey mit wenigen Tropfen stillen Wassers durchaus verfeinert werden.

Anzeige

Fazit

5,0

Teeling 24 Jahre Wertung
Beim Teeling 24 Jahre handelt es sich um einen limitierten Single Malt Irish Whiskey, den die Teeling Whiskey Company in Dublin auf Grundlage von Fassbeständen der Cooley Distillery abfüllte. Was dabei in die Flasche kam, weist eine äußerst komplexe und harmonische Aromatik auf. Neben der beachtlichen Vielschichtigkeit kann der gelungene Spagat zwischen Subtilität und Intensität im höchsten Maße punkten. Vollendet wird der positive Gesamteindruck von einem feinen Mundgefühl. Genießen sollte man den Whiskey pur und bei Zimmertemperatur oder mit wenigen Tropfen stillen Wassers. Zum Launch war der 0,7-l-Dekanter des Teeling 24 Jahre samt Geschenkschatulle für eine unverbindliche Preisempfehlung von 299 Euro zu haben. Inzwischen liegt der Kostenpunkt bei noch passablen 400 Euro. Wie viele Flaschen ursprünglich entstanden, ist nicht bekannt.

Preisvergleich

Teeling 24 Jahre (1 x 0,7 l)
eBay Preis: € 399,00
(€ 570,00 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Amazon Preis: € 615,08
(€ 878,69 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.