Ron Centenario 1985 Second Batch im Test: Gefällig mit Kaffeetönen

Mit dem Ron Centenario 1985 Second Batch veröffentlichte das costa-ricanische Unternehmen Centenario Internacional im Herbst 2022 eine Neuauflage des Ron Centenario Edición 1985, der gut zwei Jahre zuvor auf den Markt kam. Wie schon sein Vorgänger soll auch dieser limitierte Rum an das Jahr 1985 erinnern, als der erste Ron Centenario das Licht der Welt erblickte. Master Blenderin Doña Susana Masis kreierte diesmal einen Blend aus leichten und schweren Melasse-Rums, die ausschließlich in Ex-Lowland-Scotch-Whiskyfässern im tropischen Klima reifen durften. Eine Altersangabe existiert nicht. Das Abfüllen in Flaschen wurde mit einem Alkoholvolumen von 43 Prozent sowie zusammen mit Farbstoff und Zucker in unbekanntem Umfang. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Ron-Centenario-Übersichtsseite zu finden.

Ron Centenario 1985 Second Batch Glas und Flasche
Ron Centenario 1985 Second Batch

Optik / Flasche

Daher kommt der matt-mahagonifarbene Ron Centenario 1985 Second Batch in einer sehr hohen Weißglasflasche, die überwiegend aus dem hohen Körper in Zylinderform besteht. Besagter Körper thront auf einem massiven Sockel, während am anderen Ende rundliche Schultern zu einem mittellangen Hals führen. Den Hals umgeben Reste einer schwarzen Schrumpfkapsel mit goldfarbenem Markennamen.
Verschlossen wird die Flaschen von einem Naturkorken, der an einem hellen Holzgriff befestigt ist.
Betrachtet man die Vorderseite, fällt zunächst der kreisrunde Aufkleber in einer entsprechenden Vertiefung auf Höhe der Schultern auf. Der Aufkleber zeigt eine schwarz und goldfarben gehaltene Darstellung eines Pferdes. Reichlich Platz nimmt das sehr große Hauptlabel in Rot und mit goldfarbenem Aufdruck ein. Zu lesen ist neben dem Markennamen auch die Jahreszahl 1985. Im Hintergrund erblickt man Schattierungen gestapelter Fässer. Im unteren Drittel liefert ein Datenblatt Angaben zu den Fässern und die Signatur der Master Blenderin. Auf der Höhe des Sockels ist der Markenname als Reliefschrift in einer Vertiefung eingelassen.
Das mittelgroße Rücketikett, rot mit gelber Aufschrift, ziert einen ausschließlich spanischen Infotext.

Galerie
Ron Centenario 1985 Second Batch Vorderseite
Vorderseite
Ron Centenario 1985 Second Batch Rückseite
Rückseite
Ron Centenario 1985 Second Batch Verschluss
Verschluss
Ron Centenario 1985 Second Batch Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Der Geruch des Ron Centenario 1985 Second Batch beginnt mit einer angenehmen Eichenwürze, begleitet von Pfeffer, Zimt und Tabak. Dazu stoßen Trockenfrüchte, Vanille, Schokolade und Melasse. Immer macht sich zudem Kaffee bemerkbar.
Im Mund gelangen zunächst Trockenfrüchte in Begleitung von süßer Vanille, Melasse und Kaffee zur Entfaltung. Darauf folgt eine leicht robuste Eichenwürze mit Pfeffer und Röstnoten, die wiederum den Weg für Tabak, Nüsse und Kakao bereitet.
Im mittellangen Abgang wird der Rum merklich trocken bei einer ausgeprägten Kaffeepräsenz. Dazu tritt die Süße von Melasse und Vanille in Erscheinung. Außerdem können wenige Eichennoten im Hintergrund vernommen werden.


Anzeige
Rum & Co


Anzeige
Bolou

Empfohlene Trinkweise

Genießen kann man den Ron Centenario 1985 Second Batch pur bei Zimmertemperatur. Eine Kühlung ist nicht vonnöten und kann die Entfaltung hemmen.
Mit Blick auf Drinks kommen Klassiker wie der „Old Cuban“ und der „Old Fashioned“ oder ein „Espresso Martini“ infrage.

Fazit

4,0

Ron Centenario 1985 Second Batch Wertung
Der Ron Centenario 1985 Second Batch gilt als Hommage an das Jahr 1985, in dem der erste Ron Centenario auf den Markt kam. Wie sich zeigt, handelt es sich bei der Limitied Edition um einen runden und leicht zugänglichen Rum mit markanter Kaffeepräsenz. Neben Kaffee prägen unter anderem Trockenfrüchte, Vanille, Melasse, Kaffee und eine Eichenwürze die Aromatik. Obwohl sich die Komplexität nur im Mittelfeld bewegt, kann das Geschmacksprofil schlicht durch seine Harmonie hoch punkten. Bemerkbar macht sich das im Purgenuss wie auch im Mix. Das Design wirkt stimmig und durchaus hochwertig. Alles in allem existieren 3500 Flaschen des Ron Centenario 1985 Second Batch in Europa, davon ein nicht unwesentlicher Anteil in Deutschland. Für die 0,7-l-Flasche muss ein noch passabler Preis von circa 41 Euro berappt werden.

Das Sample wurde uns von Sierra Madre ohne Vorgaben hinsichtlich einer Berichterstattung zur Verfügung gestellt.

Preisvergleich
Ron Centenario 1985 Second Batch (1 x 0,7 l)
Preis: € 35,90 (€ 51,29 / l)
Versand: k.A.
Preis: € 40,00 (€ 57,14 / l)
Versand: € 6,50
Preis: € 41,66 (€ 59,51 / l)
Versand: € 5,89
Preis: € 41,90 (€ 59,86 / l)
Versand: € 6,95
Preis: € 42,90 (€ 61,29 / l)
Versand: € 5,90
Preis: € 43,99 (€ 62,84 / l)
Versand: € 6,95
Stand 18. April 2024 11:53 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr. Bezahlte Links.