Test: Elijah Craig 12 Jahre

Der Elijah Craig 12 Jahre ist ein im Jahr 1986 aufgelegter Straight Bourbon Whiskey aus der Heaven Hill Bernheim Distillery im US-Bundesstaat Kentucky. Namensvetter ist der Baptistenprediger Elijah Craig, der nach einer vagen Legende durch Zufall den Bourbon Whiskey erfunden haben soll. Am Anfang der Herstellung steht die aus einer Getreidemischung – über 70 Prozent Mais, weiterhin Roggen sowie Gerste – und dem durch Kalkstein gefilterten Quellwasser angesetzte Maische, welche mit einem jahrzehntelang gehütetem Hefestamm fermentiert wird. Nach der Destillation gelangt der sogenannte New Make in neue, ausgebrannte Fässer aus amerikanischer Weißeiche, in denen er zwölf Jahre heranreift. Zuletzt erfolgt die Abfüllung in Flaschen mit einem Alkoholvolumen von 47 Prozent. Offiziell wird der Elijah Craig 12 Jahre in Small Batches hergestellt, maximal 100 Fässer werden im Jahr freigegeben. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Elijah-Craig-Übersichtsseite zu finden.

Elijah Craig 12 Jahre Glas und Flasche
Elijah Craig 12 Jahre

Optik / Flasche

Erhältlich ist der Elijah Craig 12 Jahre in einer recht kompakten Weißglasflasche. Der Körper besitzt eine Silhouette in der Form eines Hufeisens und eine eher geringe Tiefe, was ein einfaches Umfassen der Flasche und damit leichtes Handling erlaubt. Ein breiter Boden sorgt für einen sehr sicheren Stand. Die seitlich zusammenlaufenden Schultern treffen sich zu einem kurzen, aber breiten Hals, welcher mit einer sehr breiten Lippe endet.
Als Verschluss dient ein Naturkorken, der an einer großen, braunen Kunststoffkappe mit goldfarbenem Markenschriftzug befestigt ist.
Die Vorder- und Rückseite nehmen die Signatur von Elijah Craig in Reliefschrift und ein mittelgroßes Etikett in Sepia beziehungsweise Brauntönen ein. Das Label vorne zeigt im Hintergrund eine traditionelle, amerikanische Waldhütte und im Vordergrund den braunen Markenschriftzug, ergänzt von der goldfarbenen sowie roten Altersangabe.
Hinten enthält das Etikett in erster Linie einen kurzen Infotext, der den Whiskey in wenigen Worten anpreist.

Galerie
Elijah Craig 12 Jahre Vorderseite
Vorderseite
Elijah Craig 12 Jahre Rückseite
Rückseite
Elijah Craig 12 Jahre Verschluss
Verschluss
Elijah Craig 12 Jahre Hals
Hals

Geruch / Geschmack

Den Geruch des Elijah Craig 12 Jahre zeichnen Noten von Vanille, weichem Karamell, getoastetem Eichenholz und etwas Rauch aus. Für besonders süße und fruchtige Akzente sorgen die Nuancen von Honig, gebackenen Äpfeln, dezenten Trockenfrüchten und reifen Orangen.
Am Gaumen ist der Whiskey sehr kraftvoll, jedoch begleitet von einer merklichen Schärfe. Nach und nach entwickeln sich die Aromen von süßem Karamell, gebackenen Äpfeln, Vanille, etwas Honig, getoastetem Eichenholz, dezentem Rauch und etwas Pfeffer. Ferner kommen geschmacklich die Auszüge von reifen Orangen, Nüssen als auch ein paar Trockenfrüchten hinzu.
Das Finish ist mittellang bis lang. Ölig mit Vanille, getoastetem Eichenholz, weichem Karamell und Trockenfrüchten klingt der Whiskey nach.


Anzeige
Bolou


Anzeige
Rum & Co

Empfohlene Trinkweise

Empfehlenswert ist das Sipping, also der Purgenuss des Elijah Craig 12 Jahre on the rocks. Bei Zimmertemperatur und ohne Eiswürfel erscheint der Whiskey doch etwas scharf.
Währenddessen eignet sich der Elijah Craig 12 Jahre ideal zum Mixen von kraftvollen Cocktails wie dem Whiskey Sour und dem Manhattan. Einige weitere Cocktails führt der deutsche Importeur Borco-Marken-Import auf seiner Website auf.

Cocktails mit Elijah Craig 12 Jahre
Bild: borco.com
Cocktails mit Elijah Craig 12 Jahre

Fazit

4,0

Elijah Craig 12 Jahre Wertung
Beim Elijah Craig 12 Jahre handelt es sich um einen in Small Batches abgefüllten Kentucky Straight Bourbon Whiskey aus dem traditionsreichen Haus Heaven Hill. Eine herausragende Fülle von ausgeprägten Aromen und eine überwältigende Kraft erwarten den Genießer. Der kleine Wermutstropfen ist die den Geschmack begleitende Schärfe. Eine gute Figur macht der Whiskey als Basis von allerlei Cocktails, aber auch pur mit ein paar Eiswürfeln. Ein Flaschendesign besticht durch eine hohe Verarbeitungsqualität, ein praktisches Handling und eine durchaus traditionell angehauchte Optik. Der Preis für die 0,7-l-Flasche des Elijah Craig 12 Jahre beginnt bei angemessenen 27 Euro.

Wie Heaven Hill bekannt gibt, wird der Elijah Craig 12 Jahre mit dem Frühjahr 2016 vom Elijah Craig Small Batch – ohne Altersangabe und verschnitten aus acht bis zwölf Jahre altem Whiskey – ersetzt.