Test: Dos Maderas Luxus

Beim Dos Maderas Luxus handelt es sich um das Flaggschiff der im andalusischen Jerez beheimateten Bodega Williams & Humbert. Die Basis bilden mindestens zehn Jahre im karibischen Klima fassgereifte Rums, die das Unternehmen von nicht genannten Brennereien in Barbados und Guyana bezieht. Im Sinne eines Double Ageing gelangen die vermählten Rums in der Bodega in Jerez in ein Solera-System mit Fässern, in denen zuvor mindestens 20 Jahre lang Pedro Ximénez Sherry reifte. Nach mindestens fünf weiteren Jahren der Reifung kommt der Blend mit einem Alkoholvolumen von 40 Prozent in Flaschen. Es erfolgt nur eine grobe Filtration. Mehr Informationen zur Marke und Destillerie der getesteten Spirituose sind auf der Dos-Maderas-Übersichtsseite zu finden.

Dos Maderas Luxus Glas und Flasche
Dos Maderas Luxus

Optik / Flasche

Den rötlich-mahagonifarbenen Dos Maderas Luxus füllt die Bodega Williams & Humbert in eine Weißglasflasche ab, die Züge eines Dekanters aufweist. Merkmale dafür sind der breite und voluminöse Körper sowie der massive und dicke Boden. Nach oben mündet der rundliche Bauch in leicht geschwungene Schultern, die wiederum zu einem mittellangen und eher breiten Hals führen. Auf den Hals, der von einer goldfarbenen Banderole mit Ornamenten und der Produktbezeichnung umgeben ist, folgt eine breite Lippe.
Verschlossen wird die Flasche von einem Naturkorken, der in einen großen Griff aus weinrotem Holz und goldfarbenem Kunststoff eingelassen ist. Auf dem Verschluss befindet sich eine metallene Plakette mit dem ein „Sherry-Mädchen“ zeigenden Logo von Williams & Humbert.
Die Vorderseite ziert eine klare Folie mit ein paar goldfarbenen und leicht erhabenen Aufdrucken. Von oben nach unten sind zu sehen: der Markenschriftzug, die Qualitätsbezeichnung und eine Schildkröte.
Ähnlich sieht es auf der Rückseite aus. Anstelle der Schildkröte werden allerdings ein paar Unternehmensangaben abgebildet.

Angeboten wird der Dos Maderas Luxus in einer Geschenkschatulle aus weinroter Pappe. Die sehr stabile Hülle mit einem auf die Flasche angepassten Inneren weist den Etiketten ähnliche Designmerkmale auf. Darüber hinaus sind ein weitere, ausführliche Produktinfos abgedruckt.

Galerie
Dos Maderas Luxus Vorderseite
Vorderseite
Dos Maderas Luxus Vorderseite Etikett
Vorderseite Etikett
Dos Maderas Luxus Rückseite
Rückseite
Dos Maderas Luxus Rückseite Etikett
Rückseite Etikett
Dos Maderas Luxus Verschluss
Verschluss
Dos Maderas Luxus Hals
Hals
Dos Maderas Luxus Verpackung und Flasche
Verpackung

Geruch / Geschmack

Die Nase erreicht der Dos Maderas Luxus mit einer feinen Milde nach süßen Noten wie Vanille, Karamell, Melasse, Honig, Rosinen und Backpflaumen, aber auch reifer Banane, wenig Orange und Süßholz. Ein paar herbe Töne des Geruchs erinnern an etwas Tabak und Kakao.
Im Mund entfaltet sich der weich Rum mit einer nuancierten Kraft. Den Geschmack bestimmen deutlich ausgeprägte Aromen von süßem Karamell, Vanille und Melasse, gefolgt von einem kurzen Erstärken trockenen Eichenholzes. Anschließend rücken saftige Trockenfrüchte wie Rosinen und Pflaumen in den Vordergrund, während Anklänge reifer Banane und Orange im Hintergrund verweilen. Ferner sind Spuren von Süßholz, Tabak und Kakao zu vernehmen.
Den sehr langen Abgang prägen süße und feinwürzige Töne von Karamell, Melasse, reichlich Rosinen, Tabak, Kaffee, Eichenholz und Zimt. Schlussendlich dominiert noch einmal die Vanille.

Anzeige

Empfohlene Trinkweise

Um den Dos Maderas Luxus in seiner Gänze wahrnehmen zu können, sollte er pur und bei Zimmertemperatur genossen werden. Eine starke Kühlung, aber auch eine Erwärmung ist zu vermeiden. Wie sich gezeigt hat, sollte dem Rum nach dem Einschenken etwas Zeit zur Entfaltung gelassen werden.
Optional kann der Rum auch für einen „Old Fashioned“ herhalten.

Fazit

5,0

Dos Maderas Luxus Wertung
Im Dos Maderas Luxus trifft Rum aus der Karibik auf die Pedro-Ximénez-Sherryfässer der Bodega Williams & Humbert im andalusischen Jerez. Die Verbindung der beiden Welten erweist sich als herausragend ansprechend, außergewöhnlich harmonisch und besonders komplex. Das gelungene Zusammenspiel der süß-würzigen Rums mit dem süß-fruchtigen Sherry erreicht den Genießer sowohl in der Nase als auch im Mund mit einer feinen Milde und Subtilität. Wer den Rum genießt, macht dies in purer Form bei Zimmertemperatur, um all seine Facetten wahrnehmen zu können. Das Design von Flasche und Verpackung glänzt durch die hohe Verarbeitungsqualität und die noble Optik. Am Ende bleibt der Preis, der mit 130 bis 140 Euro je 0,7-l-Flasche inklusive Geschenkschatulle nicht gerade gering ausfällt, allerdings hinsichtlich der speziellen Reifung und dem gebotenen Resultat durchaus nachvollziehbar erscheint.

Preisvergleich

Dos Maderas Luxus (1 x 0,7 l)
Amazon Preis: € 124,95
Versand: n. a.
Zum Shop1
Gourmondo Preis: € 138,90
Versand: n. a.
Zum Shop1
Rum & Co Preis: € 139,50
Versand: n. a.
Zum Shop1
Alle Angaben ohne Gewähr.