Spezielles Finish: Neuer Starward Dolce reifte in Ex-Dessertweinfässern heran

Im Rahmen einer „Projects“ genannten Reihe widmet sich die New World Whisky Distillery experimentellen Abfüllungen ihres Starward Whiskys. Der kürzlich enthüllte Starward Dolce stellt einen limitierten Australian Single Malt Whisky mit Finish in Ex-Dessertweinfässern dar. Nach der Destillation im Jahr 2016 verlieh die im australischen Melbourne beheimatete Brennerei diesem Single Malt Whisky zunächst ihre typische Hauptreifung in leicht verkohlten oder gedämpften Ex-Rotweinfässern, die von renommierten Weingütern des Landes bezogen werden. Das anschließende Finish erfolgte in Fässern, in denen zuvor das australische Pendant zum italienischen Dessertwein Marsala heranreifen durfte. In Folge der insgesamt vierjährigen Reifung wurde mit einem Alkoholvolumen von 48 Prozent, ohne Kältefiltration und ohne Farbstoff abgefüllt. Es entstanden 4800 Flaschen.

Starward Dolce
Bild: Kirsch Import
Starward Dolce
Bild: Starward Whisky / New World Whisky Distillery

Der Starward Dolce entfaltet laut offizieller Verkostungsnotiz einen Geruch mit Trockenfrüchten, gerösteten Marshmallows und Marzipan. Im Mund eine anfängliche Süße, dann intensive getrocknete Früchte, brauner Zucker, Cola und wieder geröstete Marshmallows. Der Nachklang zähflüssig und karamellisiert, aber mit genug Tanninen, um einen ausgewogenen Abgang zu hinterlassen.

Aktuell gelangt der Starward Dolce in den gut sortierten Fachhandel. Wie viele der 4800 Flaschen in Deutschland gehandelt werden, ist nicht bekannt. Auch eine unverbindliche Preisempfehlung liegt nicht vor.

Quelle: Kirsch Import

Preisvergleich

Starward Dolce (1 x 0,5 l)
Rum & Co Preis: € 80,50
(€ 161,00 / l)
Versand: n. a.
Zum Shop1
Stand 16. April 2021 04:58 Uhr. Preise inklusive Mehrwertsteuer. Alle Angaben ohne Gewähr.